background-image

BMW 1er

Kompakter Fahrspass
Der BMW 1er fasziniert mit seinem durchdachten Raumkonzept, bester Fahrdynamik seiner Klasse und vorbildlicher Effizienz – beispielsweise als neue Version 120d. Wer Leistung priorisiert, der soll eine Probefahrt mit dem 135i unternehmen.

BMW X1

Voller Tatendrang
Noch sportlicher und kraftvoller sieht er aus, der neue BMW X1. Und genau so fährt er sich, erst recht in der Version M Sport. Den dynamischen Allrounder kann man erstmals auch als Plug-in Hybrid X1 xDrive 25e kaufen.

BMW X2

Sportlicher Charakter
Dieses Sportcoupé bereitet mit dynamischen Fahrleistungen, effizienten Vierzylindermotoren sowie Connected Drive Services viel Freude. Ob Sie den BMW X2 mit M Sport Paket oder gleich die Top-Version M35i kaufen – Sie werden begeistert sein.

BMW X3

Sportlicher Abenteurer
Der BMW X3 begleitet Sie souverän, dynamisch und agil auf allen Wegen. Ein Fahrmodi-Schalter verspricht ein aufregendes Fahrerlebnis. Entdecken Sie auch die X3 M Hochleistungsmodelle sowie die Plug-in-Hybrid-Version.

BMW X4

Eleganter Athlet
Ästhetische Coupéform, Leichtbauweise, herausragende Performance, individualisierbares Interieur, beste Vernetzung – was möchte man mehr? Lernen Sie auch die Sportler BMW X4 M und M40i kennen. Jetzt das Wunschmodell leasen.

BMW X5

Leistungsfähig und exklusiv
Erstklassige Fahrdynamik, ein einzigartiges Ambiente sowie intelligente Services für maximalen Komfort und höchste Sicherheit – das bietet der BMW X5 2020. Fahrgenuss der Superlative ermöglichen die X5 M Performance Modelle.

BMW X6

Auf jedem Terrain führend
Exklusivität, hochmoderne Motorisierungen und zahlreiche intelligente Fahrassistenten bringt das neue SUV-Coupé BMW X6 2020 mit sich. Eine Klasse für sich begründet der X6 M dank seiner herausragenden Antriebstechnologie.

BMW X7

Fahrten erster Klasse
Die Premium-Ausstattung sowie innovative Technologien an Bord des BMW X7 garantieren eine luxuriöse Fahrt. Die Versionen M50i oder M50d erfüllen dabei höchste Ansprüche an das Leistungsvermögen. Jetzt den neuen X7 leasen.

Freude am Fahren

BMW gehört heute zu den innovativsten Autobauern. Mit einzigartigem Design wollen die Bayern Begeisterung, Faszination und Gänsehaut erzeugen. 1916 beginnt die blau-weisse Erfolgsgeschichte mit der Gründung der Bayerischen Flugzeugwerke (BFW), aus der 1922 die Bayerischem Motoren Werke AG (BMW) hervorgehen. Mit dem Motorrad R32 wagt sich der Motorenbauer erstmals in den Fahrzeugbau, fünf Jahre später folgt der erste Kleinwagen nach einer Lizenz von Austin. Als erstes Nachkriegsauto wird der BMW 501 präsentiert. Mit der Luxuslimousine positioniert sich BMW erstmals als Hersteller hochwertiger Fahrzeuge, die technisch ihrer Zeit voraus sind. Am Anfang einer stürmischen, anhaltenden Erfolgsphase steht der BMW 1500 von 1961. Der kompakte, sportlich ausgelegte Viertürer stösst auf Anhieb auf Begeisterung, und die Bestellungen übertreffen die Produktionskapazitäten bei Weitem. Ein weiterer wichtiger Meilenstein folgt 1972 mit der Gründung der BMW Motorsport GmbH (heute BMW M GmbH). Eine Spezialisten-Truppe brachte "heisse" Wettbewerbswagen mit M Power zuerst auf die Renn- und Rallyepisten und später auch auf die Strasse. Viele davon präsentierten sich mit unspektakulären Blechkleid als Wölfe im Schafspelz. Allerdings gab es auch Ausnahmen, etwa der BMW M1, die gerade einmal 1,14 m hohe Sportwagen-Sensation von 1978. Auch einem Ausflug in die Formel 1 war Erfolg beschieden: 1983 wurde der Brasilianer Nelson Piquet auf Brabham BMW Weltmeister. In den Nullerjahren ergab sich auch eine fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Schweizer Sauber-Rennstall. 2013 reagierte BMW auf die zunehmende Nachfrage nach emissionsfreien Fahrzeugen mit der Lancierung der neuen Marke BMW i.

BMW 1er: Mix-Verbrauch 5,3(Bä 6)–8,3 l/100 km, CO2-Ausstoss 139–188 g/km plus 25,6–42,2 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie A–E
BMW X1: Mix-Verbrauch 1,9(Bä 3,6)–8,2 l/100 km, CO2-Ausstoss 43–186 g/km plus 29–42 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie A-E
BMW X2: Mix-Verbrauch 1,8(Bä 3,5)–8,6 l/100 km, CO2-Ausstoss 41–195 g/km plus 28,6–43,7 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie A–F
BMW X3: Mix-Verbrauch 2,6(Bä 4,8)–11,6 l/100 km, CO2-Ausstoss 59–264 g/km plus 34–59 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie B-G
BMW X4: Mix-Verbrauch 6,7(Bä 7,6)–11,5 l/100 km, CO2-Ausstoss 175–263 g/km plus 32,4–58,4 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie D-G
BMW X5: Mix-Verbrauch 1,7(Bä 4,7)–13,1 l/100 km, CO2-Ausstoss 39–297 g/km plus 38,7–66,5 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie C-G
BMW X6: Mix-Verbrauch 7,7(Bä 8,8)–12,9 l/100 km, CO2-Ausstoss 201–293 g/km plus 37–65,5 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie E-G
BMW X7: Mix-Verbrauch 8,3(Bä 9,5)–13,3 l/100 km, CO2-Ausstoss 219–303 g/km plus 40,1–67,6 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie F-G