background-image

Jetzt Probefahrt vereinbaren
Jetzt bequem direkt online buchen.

Highlights

Leasing Aktion
Marken Aktionen

Power, Beauty & Soul

Es gibt wohl keine Sportwagenmarke, die mehr Verehrung geniesst als Aston Martin, die Lieblingsmarke von James Bond. Kein Wunder, keiner Sportwagen-Manufaktur gelingt es besser, atemberaubende Performance mit aufregendem Design und opulentem Interieur zu verbinden. Und nur wenige Marken können eine derart reichhaltige Geschichte vorweisen mit gloriosen Rennerfolgen und berühmten Eigentümern. Die Legende beginnt im Mai 1914, als der Brite Lionel Martin mit einem von ihm getunten Singer 10 hp das Rennen in Aston Hill fährt – im Folgejahr wird das erste Auto mit dem Namen Aston-Martin (damals noch mit Bindestrich) gebaut. Dies mit dem Anspruch, Rennwagen für die Strasse zu bauen. Bis zum Zweiten Weltkrieg entstanden nur wenige Hundert Aston Martins. Dafür holte sich die Marke bei allen bekannten Autorennen Siegpunkte. Mitte der 1930er-Jahr entschied man sich, auch "zivilere" Fahrzeuge zu bauen. Offene Viersitzer, Drophead Coupés, Saloons. Begeisterte Anhänger hoben 1935 den ersten und noch heute existierenden automobilen Markenclub der Welt aus der Taufe: den Aston Martin Owners Club. 1947 übernahm der britische Unternehmer David Brown Aston Martin Motors Ltd und kurz danach auch Lagonda. 1950 nahm die DB-Reihe ihren Anfang, wobei DB für David Brown steht. Mittlerweile sorgt der atemberaubende DB11 für Furore. Er festigt den Ruf von Aston Martin als Schöpfer einiger der aufregendsten Sportwagen, die jemals gebaut wurden. 

Die Offenbarung

Aston Martin DBS Superleggera Volante

Mit dem Aston Martin DBS Superleggera Volante offeriert der traditionsreiche britische Hersteller Aston Martin ein Zwölfzylinder-Cabriolet mit 725 PS. Denn das offene Topmodell darf den V12-Twin-Turbo behalten. Diese Besonderheit nutzt der königliche Brite für eine perfekte Balance und dafür, das schnellste Cabriolet der Firmengeschichte zu sein.

Der ultimative GT

Aston Martin DBS Superleggera

Der neue, wunderschöne und leistungsstärkste Aston Martin. Mit seinem V12-Motor ermöglicht der Grand Tourer DBS schnelles und exzellentes Reisen. Als Neuwagen im Leasing erhältlich.

Reinrassiger Sportwagen

Aston Martin Vantage

Von einem 4.0-Liter-V8-Biturbo befeuert, leistet der neue Aston Martin Vantage 2019 stolze 510 PS. Ob im Alltag oder auf der Rennstrecke – er macht gleichermassen eine gute Figur.

Aston Martin DBS Superleggera Volante: Mix-Verbrauch 12,4 l/100 km, CO2-Ausstoss 285 g/km plus 65 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie G
Aston Martin DBS Superleggera: Mix-Verbrauch 12,4 l/100 km, CO2-Ausstoss 285 g/km plus 65 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie G

Aston Martin Vantage: Mix-Verbrauch 10,3 l/100 km, CO2-Ausstoss 236 g/km plus 52 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie G