Unsere bediente Waschstrasse

FreyCarwash – und Ihr Fahrzeug glänzt wie neu.

Waschanlage

Gönnen Sie Ihrem Fahrzeug die Reinigung, die es verdient. Unsere moderne Waschstrasse befindet sich technisch auf dem neusten Stand. Wir verwenden erstklassige Reinigungsprodukte und arbeiten mit langjähriger Erfahrung sowie umfassendem Know-how. Die Vorwäsche erfolgt durch einen unserer Mitarbeiter. Anschliessend wird Ihr Fahrzeug mit Aktivschaum-Vorwäsche, Hochdruck- und Bürsten-Radwäsche, sechs lackschonenden Waschbürsten, einer Wachsfunktion und einem glänzenden Finish verwöhnt. Dank den neusten Reinigungstechnologien glänzt Ihr Fahrzeug wie neu und das bereits ab CHF 14.50.

Bei uns ist Ihr Fahrzeug in besten Händen!

Öffnungszeiten

Mo – Fr 07:30 – 19:00 Uhr
Sa 08:00 – 17:00 Uhr

Gerne verwöhnen wir Ihr Fahrzeug mit unseren Waschprogrammen

1 All Inclusive 2 Sommer 3 Winter 4 Basic 5 Budget
Hochdruck-Vorwäsche (durch unser Servicepersonal)
Aktivschaum
Textile Autowäsche
Osmosewasser-Spülung
3-fach Felgenreinigung
Poly-Schaum-Hartwachs
Lava-Glanzpolitur
Unterbodenwäsche und -konservierung
Textiltrocknung
27.- 23.- 23.- 18.- 15.-

Waschabos – Preisevorteile bis 20 %

Die Waschabos sind am Empfang erhältlich.

Waschkarte

Waschkarten sind fahrzeugunabhängig und können am Empfang bezogen und aufgeladen werden.
Das ausgewählte Programm wird automatisch vom Guthaben abgezogen.

Sie bezahlen: Preisvorteil: Sie erhalten:
CHF 100.– 10 % CHF 110.–
CHF 200.– 15 % CHF 230.–
CHF 300.– 20 % CHF 360.–

Vielen Dank Ernst!

null

Unglaublich aber wahr, seit über 40 Jahren ist Ernst Kernen unser Waschstrassenmann. Er ist weit bekannt als unser Profi für unzählige, blitzblanke Fahrzeuge.

Es ist uns eine Ehre, dass Du uns seit so vielen Jahren treu bist und wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre. Wir gratulieren Dir von Herzen zu Deinem Jubiläum und wünschen Dir weiterhin viel Glück, Gesundheit und viel Freude.

Winterzeit: Auto waschen oder nicht waschen? Das ist hier die Frage

Eine regelmässige Autowäsche schützt Lack und Blech.

Schmutz, Streusalz sowie Feuchtigkeit setzen Autos stark zu und fördern Rostbildung. Vor allem bei älteren Fahrzeugen, die noch nicht so gut dagegen geschützt sind. Und bei denen, deren Lack durch Kratzer und Steinschlag in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Das ist noch nicht alles: Schmutz wie Streusalz können moderne Fahrassistenz-Systeme mit ihren Sensoren und Kameras beeinträchtigen und somit zum Sicherheitsrisiko werden, entfernt man die Verunreinigungen nicht. Auch Scheinwerfer und Rückleuchten erzielen ihre optimale Wirkung nur, wenn sie sauber sind

null

Aber wie oft waschen? Dabei spielen Schneefallhäufigkeit und Tage mit Minusgraden eine Rolle: Je öfter Salz gestreut wird, desto öfter lohnt sich der Besuch in der Waschstrasse. Stichwort Werterhalt. Damit der Lack nicht durch hartnäckig haftende Schmutzpartikel zerkratzt wird, empfiehlt sich eine Vorwäsche. Diese wird bei unserer bedienten Waschstrasse fachmännisch von einem Mitarbeitenden ausgeführt. Danach kümmern sich sechs lackschonende Waschbürsten beinahe schon liebevoll um das Auto, bevor der Lack mit einem speziellen Wachs geschützt wird. Bei extremen Winterbedingungen ist zudem eine Unterbodenwäsche ratsam.

Ihre Vorteile

Autowäsche ohne Kratzer

Erhöhte Leuchtkraft der Scheinwerfer & Rücklichter

Mehr Sicherheit

Lackschonende Fahrzeugpflege

Verkaufsbedingungen: Alle Angebote auf dieser Website sind gültig solange Vorrat, bis auf Widerruf oder dem angegebenen Datum. Die aufgeführten Preise verstehen sich inkl. 7.7 % MwSt., ausser Nutzfahrzeuge. Irrtümer, Änderungen bei Preisen, Modellen, Ausstattungen und Verkaufsaktionen bleiben vorbehalten. Eine Leasingvergabe wird nicht gewährt, falls sie zur Überschuldung der Konsumentin oder des Konsumenten führt. Abgebildete Fahrzeuge enthalten zum Teil aufpreispflichtige Optionen. Die Vollkaskoversicherung ist bei sämtlichen Leasingangeboten obligatorisch, aber nicht inbegriffen.

Garantie/Service: Bei den Angaben in Jahren oder Kilomenter gilt immer das zuerst Erreichte.

Durchschnittliche CO2-Emissionen aller in der Schweiz verkauften Neuwagen: 169 g/km. Der CO2-Zielwert für Fahrzeuge, die nach WLTP geprüft sind, beträgt 118 g/km (186 g/km für leichte Nutzfahrzeuge).

Benzinäquivalent (Bä): Bei Dieselmotoren wird zusätzlich das Benzinaquivalent aufgeführt. Den Wert erhalt man, indem man den Dieselverbrauch/100 km mit dem Faktor 113 multipliziert. So ergibt sich zum Beispiel aus einem Dieselverbrauch von 4,8 l/100 km ein Ba von 5,42 1/100 km. Schreibweise auf dieser Website Mix-Verbrauch 4,8 1/100 km (Benzinaquivalent oder auch Ba 5,42 1/100 km).