background-image

Emil Frey Züri-Oberland Wetzikon

Riesige Auswahl – perfekter Kundendienst.

Verkauf

  • Durchschnittlich rund 50 Neufahrzeuge in Bestellung zur Verkürzung der Lieferzeit
  • Kompetente Beratung über Fahrzeuge, Sonderausstattungen und Finanzierung
  • Öffnungszeiten 9 Uhr bis abends 19 Uhr, Samstag bis 16 Uhr durchgehend
  • Sonderkonditionen für Kompletträder Winter oder Sommer

Kundendienst

  • Kundendienst 6 Tage für Sie geöffnet – von Montag bis Samstag 
  • 24 Stunden Service-Annahme
  • Permanent bis zu 8 Ersatzwagen aus der aktuellen Fahrzeugpalette stehen zur Verfügung

Werkstatt

  • Kompetente Werkstatt inklusive Ersatzteillager 5 Tage geöffnet – von Montag bis Freitag 
  • Modernste elektronische und technische Einrichtungen für kompetente Wartung
  • Reinigung / Lagerung der Sommer- /Winterräder während der ungenutzten Saison.
  • Professionelle Reparatur von Rissen, Löchern, Abrieb, Kratzern, Verfärbungen und Verschmutzungen an Lederteilen im Fahrzeuginnenraum.
  • Professionelle Reparatur von kleineren Steinschlägen auf der Frontscheibe.
  • Permanente Weiterbildung unserer Mitarbeiter

Carrosserie

Ausgebildete Carrosseriespengler kümmern sich um alle kleinen und grösseren Carrosserieschäden an Ihrem BMW oder MINI. Selbstverständlich erledigen wir auch die Abwicklung mit der Versicherung und stellen Ihnen bei Bedarf einen Ersatzwagen zur Verfügung.

Unsere Markenseiten

BMW
MINI

Unser Team

Milan Gjoni

Teamleiter Kundendienstberater

Rocco Marco Messina

Markenverantwortlicher BMW

Tiago Manuel Paredes Ventura Venda

Markenverantwortlicher Mini

Mathias Schütz

Leiter Verkaufsdisposition/ Administration

Rocco Marco Messina

Markenverantwortlicher BMW

Tiago Manuel Paredes Ventura Venda

Markenverantwortlicher Mini

Pascal Eduard Fleischhacker

Kundendienstberater

Milan Gjoni

Teamleiter Kundendienstberater

Fernando Amorim Machado

Automobilmechatroniker

Hadi Cakolli

Automobilfachmann

Leandro Costa Fernandes

Lehrling Automobilfachmann

Ricardo José Da Rocha Soares

Lehrling Automobilmechatroniker

Adriano Miguel Da Rocha Soares

Fahrzeugaufbereiter

Igor Dragas

Automobilfachmann

Lars Hugentobler

Lehrling Automobilmechatroniker

Pino Massaro

Automobilmechatroniker

Janis Regling

Automobilfachmann

Elvedin Zahovic

Fahrzeugaufbereiter

Geschäftsleitung

Milan Gjoni

Teamleiter Kundendienstberater

Rocco Marco Messina

Markenverantwortlicher BMW

Tiago Manuel Paredes Ventura Venda

Markenverantwortlicher Mini

Mathias Schütz

Leiter Verkaufsdisposition/ Administration


Administration

Mathias Schütz

Leiter Verkaufsdisposition/ Administration

Tatjana Sidler

Praktikantin

Rosa Maria da Silva Fernandes Machado

Raumpflegerin


Verkauf

Rocco Marco Messina

Markenverantwortlicher BMW

Tiago Manuel Paredes Ventura Venda

Markenverantwortlicher Mini


Kundendienst

Pascal Eduard Fleischhacker

Kundendienstberater

Milan Gjoni

Teamleiter Kundendienstberater


Carrosserie

Florian Schnellmann

Lehrling Carrosserie


Ersatzteillager


Werkstatt

Fernando Amorim Machado

Automobilmechatroniker

Hadi Cakolli

Automobilfachmann

Leandro Costa Fernandes

Lehrling Automobilfachmann

Ricardo José Da Rocha Soares

Lehrling Automobilmechatroniker

Adriano Miguel Da Rocha Soares

Fahrzeugaufbereiter

Igor Dragas

Automobilfachmann

Lars Hugentobler

Lehrling Automobilmechatroniker

Pino Massaro

Automobilmechatroniker

Janis Regling

Automobilfachmann

Elvedin Zahovic

Fahrzeugaufbereiter


Offene Stellen

Emil Frey – ein Familienunternehmen mit Tradition

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

Mehr über die Emil Frey Gruppe erfahren
Wir sind ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe.
clear