background-image

Jetzt Probefahrt vereinbaren
Jetzt bequem direkt online buchen.

Highlights

Leasing Aktion
Marken Aktionen

Freude am Fahren

BMW gehört heute zu den innovativsten Autobauern. Mit einzigartigem Design wollen die Bayern Begeisterung, Faszination und Gänsehaut erzeugen. 1916 beginnt die blau-weisse Erfolgsgeschichte mit der Gründung der Bayerischen Flugzeugwerke (BFW), aus der 1922 die Bayerischem Motoren Werke AG (BMW) hervorgehen. Mit dem Motorrad R32 wagt sich der Motorenbauer erstmals in den Fahrzeugbau, fünf Jahre später folgt der erste Kleinwagen nach einer Lizenz von Austin. Als erstes Nachkriegsauto wird der BMW 501 präsentiert. Mit der Luxuslimousine positioniert sich BMW erstmals als Hersteller hochwertiger Fahrzeuge, die technisch ihrer Zeit voraus sind. Am Anfang einer stürmischen, anhaltenden Erfolgsphase steht der BMW 1500 von 1961. Der kompakte, sportlich ausgelegte Viertürer stösst auf Anhieb auf Begeisterung, und die Bestellungen übertreffen die Produktionskapazitäten bei Weitem. Ein weiterer wichtiger Meilenstein folgt 1972 mit der Gründung der BMW Motorsport GmbH (heute BMW M GmbH). Eine Spezialisten-Truppe brachte "heisse" Wettbewerbswagen mit M Power zuerst auf die Renn- und Rallyepisten und später auch auf die Strasse. Viele davon präsentierten sich mit unspektakulären Blechkleid als Wölfe im Schafspelz. Allerdings gab es auch Ausnahmen, etwa der BMW M1, die gerade einmal 1,14 m hohe Sportwagen-Sensation von 1978. Auch einem Ausflug in die Formel 1 war Erfolg beschieden: 1983 wurde der Brasilianer Nelson Piquet auf Brabham BMW Weltmeister. In den Nullerjahren ergab sich auch eine fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Schweizer Sauber-Rennstall. 2013 reagierte BMW auf die zunehmende Nachfrage nach emissionsfreien Fahrzeugen mit der Lancierung der neuen Marke BMW i.

Vielleicht der schönste BMW überhaupt

BMW 8er Grand Coupé

Zuwachs für die 8er-Modellfamilie: BMW stellt dem Coupé und Cabrio ein viertüriges Gran Coupé zur Seite. Es kombiniert familiären Nutzen mit Eleganz und dynamischer Sportlichkeit aufs Schönste!

Der Sommer kann kommen

BMW Z4

Die Koproduktion mit Toyota hat sich auch für BMW ausbezahlt: Beim neuen Roadster Z4 trifft puristische Fahrfreude auf clevere Technologien bei Antrieb, Fahrwerk, Bedienung und Vernetzung.

Ein Plus an Fahrfreude im Kombi-Land

BMW 3er Touring

Nach der BMW 3er-Limousine startet jetzt auch die Kombi-Version. Der neue 3er Touring hat in jeder Beziehung zugelegt: Er sieht toll aus und vermittelt ein feines Premium-Ambiente. Zudem ist er noch praktischer und spürbar dynamischer geworden.

BMW 8er Grand Coupé: Mix-Verbrauch 6,2 (Bä 7,1)–10,7 l/100 km, CO2-Ausstoss 162–244 g/km plus 28–56 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie F/G
BMW Z4: Mix-Verbrauch 6,1–7,4 l/100 km, CO2-Ausstoss 139–168 g/km plus 32–39 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie F/G
BMW 3er Touring: Mix-Verbrauch 4,4(Bä 5,0)–7,6 l/100 km, CO2-Ausstoss 114–172 g/km plus 20–40 g/km aus der Treibstoffbereitstellung, Energieeffizienzkategorie A–G