Emil Frey Schlieren

Das Kompetenzzentrum für Toyota und Lexus im Grossraum Zürich

Als Toyota Garage mit einer langen Tradition haben wir die Fachkompetenz, um unsere Dienstleistungen fachmännisch und gewissenhaft zu verrichten. Wir bieten Ihnen Produkte und die dazu gehörigen Dienstleistungen zu fairen Preisen an und helfen Ihnen, wenn es darum geht, die für Sie optimale Mobilitätslösung zu finden. Unser Angebot ermöglicht eine zuverlässige, kostenoptimierte und energieeffiziente Mobilität – wann steigen Sie ein?

Unsere Produkte bestechen durch höchste und bewährte Qualität, durch akzeptierte Sicherheitsmerkmale und mit den Hybridmodellen auch durch die effizientesten Antriebe der heutigen Zeit. Wir bieten unseren Kunden somit ein Produkt, welches Kraftstoff spart, einen hohen Fahrkomfort bietet und ein gutes Gefühl und Gewissen hinsichtlich der nachhaltigen Entwicklung beschert. Das man mit energieeffizienten Antrieben auch noch Steuern sparen kann, ist eine Bestätigung unserer Angebote.
Unsere Werkstätten verfügen über die nötige Infrastruktur, um allen Anforderungen gerecht zu werden und die permanente Weiterbildung unserer Mitarbeitenden gewährleistet eine fachmännische und zuverlässige Dienstleistung. Unser Kundendienst versucht stets, für unsere Kunden die bestmögliche Dienstleistung zu auszuarbeiten und zu erbringen und die hohe Flexibilität unserer Verkaufsberater ermöglicht es uns, fast jedem Bedürfnis gerecht zu werden. Besuchen Sie unsere grosse Ausstellung mit Neu- und Occasionsfahrzeugen und erleben Sie unsere Fahrzeuge mit allen Sinnen!

Unsere Händlerseiten

Unsere Händlerseite

Besuchen Sie unsere Toyota Händlerseite
Ihr Toyota Händler in Schlieren.

Unser Team

Christoph Frei

Geschäftsführer

Fetah Bixhaku

Lernender Carrosserie Lackierei

Jerryson Bowee

Lernender Carrosserispengler

Erika Frei

Lernende Carrosserie Lackiererei

Mario Köchli

Maler / Spengler

Luca Küng

Carrosserielackierer

Vincenzo Santoro

Spenglerchef Stv. / Teamleiter

Alexandre Silva Borges

Lernender Carrosseriespengler

Marko Stojanovic

Carrosserispengler

Giacomo Amorosini

Ersatzteillager Lehrling

Rolf Hirsiger

Ersatzteillogistiker / Ersatzteillager Chef Stv.

Christoph Krapf

Ersatzteillogistiker

Giuseppe Toma

Chef Ersatzteillager/Reifenlager

Giuseppe Toma

Chef Ersatzteillager/Reifenlager

Kim Büchler

Lernende Automobil-Fachfrau

Natnael Mengsteab

Lernender Automobil-Fachmann

Georg Suter

Werkstatt-Elektriker

Mate Zugo

Lernender Automobilmechatroniker

Christoph Frei

Geschäftsführer

Administration

Gianmarco Allegrini

Marketing-Assistent

Sandra Burger

Leiterin Administration / Disposition

Thalassa Sigrist

Sachbearbeiterin Administration

Suzana Trifunovic

Sachbearbeiterin Administration/Kundendienst


Kundendienst

Romano Peverelli

Kundendienst


Carrosserie

Fetah Bixhaku

Lernender Carrosserie Lackierei

Jerryson Bowee

Lernender Carrosserispengler

Pascal Fabian Bracher

Chef Spenglerei

Erika Frei

Lernende Carrosserie Lackiererei

Mario Köchli

Maler / Spengler

Luca Küng

Carrosserielackierer

Vincenzo Santoro

Spenglerchef Stv. / Teamleiter

Alexandre Silva Borges

Lernender Carrosseriespengler

Marko Stojanovic

Carrosserispengler


Ersatzteillager

Giacomo Amorosini

Ersatzteillager Lehrling

Rolf Hirsiger

Ersatzteillogistiker / Ersatzteillager Chef Stv.

Christoph Krapf

Ersatzteillogistiker

Paolo Tinello

Ersatzteillogistiker

Giuseppe Toma

Chef Ersatzteillager/Reifenlager


Qualität

Giuseppe Toma

Chef Ersatzteillager/Reifenlager


Werkstatt

Kim Büchler

Lernende Automobil-Fachfrau

Natnael Mengsteab

Lernender Automobil-Fachmann

Georg Suter

Werkstatt-Elektriker

Mate Zugo

Lernender Automobilmechatroniker


Emil Frey – ein Familienunternehmen mit Tradition

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

Mehr über die Emil Frey Gruppe erfahren
Wir sind ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe.