Emil Frey Frauenfeld

Als exklusiver Mitsubishi-, Subaru-, Suzuki- und Toyota-Spezialist im Kanton Thurgau liegen uns Ihre Bedürfnisse am Herzen. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Eine optimale, kostengünstige und effiziente Struktur ermöglicht eine stets tadellose Bedienung. Mit zeitgemässen Schulungen bilden sich unsere rund 25 Mitarbeiter stetig weiter. Das Resultat: Top Service und erstklassige Qualitätsarbeit.

Falls Sie sich für ein Fahrzeug oder eine bestimmte Dienstleistung interessieren, dann surfen Sie doch durch unsere Internet-Seiten. Umso mehr freuen wir uns aber, wenn wir Sie an der Schaffhauserstrasse 50 in Frauenfeld begrüssen dürfen.

Ihr Sonnenhof-Team

Unsere Händlerseiten

Suzuki
Ihr Suzuki Händler in Frauenfeld.
Ihr Suzuki Händler in Frauenfeld.
Toyota
Ihr Toyota Händler in Frauenfeld.
Ihr Toyota Händler in Frauenfeld.

Unser Team

Kurt Belser

Geschäftsführer

Claire Mosberger

Empfang / Administration

Gregorio Nicolaci

Disposition Mitsubishi / Subaru / Occasionen

Nicole Niklaus-Weber

Disposition Toyota und Suzuki / Administration

Argurian Demolli

Verkaufsberater Suzuki

Daria Goldinger

Verkaufsberaterin Mitsubishi / Subaru

Michael Schoch

Markenchef Mitsubishi / Subaru / Occasionsverantwortlicher

David Bütikofer

Kundendienst Mitsubishi / Subaru

Massimo Rizzo

Leiter Kundendienst / Werkstatt Mitsubishi / Subaru

Marco Schürmann

Leiter Kundendienst / Werkstatt Toyota / Suzuki / Daihatsu

Urs Blöchlinger

Leiter Ersatzteilager

Erika Britschgi

Sachbearbeiterin Ersatztteillager

Francesco Pisano

Sachbearbeiter Ersatztteillager

Fabio Bai

Auszubildender

Christoph Frei

Mechaniker / Automobildiagnostiker

Yannick Gallo

Auszubildender

Jan Gloggner

Auszubildender

Gerardo Rossi

Mechaniker

Jerome Schlegel

Auszubildender

Marco Schürmann

Leiter Kundendienst / Werkstatt Toyota / Suzuki / Daihatsu

Yanick Wasmer

Auszubildender

Janic van Anraad

Mechaniker

Administration

Claire Mosberger

Empfang / Administration

Gregorio Nicolaci

Disposition Mitsubishi / Subaru / Occasionen

Nicole Niklaus-Weber

Disposition Toyota und Suzuki / Administration


Verkauf

Argurian Demolli

Verkaufsberater Suzuki

Daria Goldinger

Verkaufsberaterin Mitsubishi / Subaru

Michael Schoch

Markenchef Mitsubishi / Subaru / Occasionsverantwortlicher


Kundendienst

David Bütikofer

Kundendienst Mitsubishi / Subaru

Massimo Rizzo

Leiter Kundendienst / Werkstatt Mitsubishi / Subaru

Marco Schürmann

Leiter Kundendienst / Werkstatt Toyota / Suzuki / Daihatsu


Ersatzteillager

Urs Blöchlinger

Leiter Ersatzteilager

Erika Britschgi

Sachbearbeiterin Ersatztteillager

Francesco Pisano

Sachbearbeiter Ersatztteillager


Werkstatt

Fabio Bai

Auszubildender

Christoph Frei

Mechaniker / Automobildiagnostiker

Yannick Gallo

Auszubildender

Jan Gloggner

Auszubildender

Gerardo Rossi

Mechaniker

Jerome Schlegel

Auszubildender

Marco Schürmann

Leiter Kundendienst / Werkstatt Toyota / Suzuki / Daihatsu

Yanick Wasmer

Auszubildender

Janic van Anraad

Mechaniker


Emil Frey – ein Familienunternehmen mit Tradition

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

Mehr über die Emil Frey Gruppe erfahren
Wir sind ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe.