Mitsubishi Outlander

Mitsubishi Outlander: Zurück in die Zunkunft

Weltweit ist Mitsubishi für Geländewagen und 4×4-Kompetenz bekannt. Weniger bekannt ist die Marke dagegen als Pionier für Elektromobilität.

Der Mitsubishi Pajero und der Mitsubishi Lancer Evolution besitzen eine Symbolkraft für die japanische Automarke wie kein anderes Modell. Vor allem durch Erfolge im Motorsport erlangten beide Weltruhm und haben das Markenimage stark geprägt. Dass Mitsubishi auch ein bedeutender Pionier für Elektromobilität ist, ging dabei etwas unter. Dabei ist die Elektromobilität bereits im Oktober 1966 ein Teil der Unternehmensstrategie geworden, als Mitsubishi Heavy Industries eine Vereinbarung mit der Tokyo Electric Power Company über den Bau und die Erprobung eines Elektrofahrzeug-Prototyps mit verbesserter Batterietechnologie unterzeichnete. 1971 lieferte die neu gegründete Mitsubishi Motors Corporation (MMC) wie sie heute noch heisst – zehn elektrisch angetriebene E12 Minica an den grossen Energieversorger und es folgten weitere: Die Elektrofahrzeuge auf Basis verschiedener Mitsubishi-Modelle wie dem Minica Van, Minicab Van, Minicab Truck und Delica Van wurden zum Grundstein für die modernen Mitsubishi-Modelle i-MiEV und Outlander PHEV.

Durch die Lancierung des Outlander mit Plug in Hybridantrieb hat Mitsubishi ein neues Fahrzeugsegment geschaffen. Er war der weltweit erste 4×4-SUV mit Benzin Elektro Mischantrieb, und als Wegbereiter für ein neues Automobilgenre machte sich der innovative Japaner schnell einen Namen. Seit seiner Markteinführung 2013 ist er das Flaggschiff der Marke. Dem europäischen SUV-Segment hat er mit über 150'000 verkauften Fahrzeugen seinen Stempel aufgedrückt auch in der Schweiz: Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum erreichte der Outlander PHEV eine Stückzahl von mehr als 2000 Exemplaren, ein wichtiger Meilenstein. Seit September 2018 ist die neueste Version des umweltfreundlichen 4×4-SUV in der Schweiz verfügbar. Das Mitsubishi-Vorzeigemodell punktet mit 1,8 l/100 km und einem CO2-Ausstoss von 40 g/km. Zudem hat es als eines der ersten Plug in Hybrid-Autos überhaupt den neuen WLTP Messzyklus durchlaufen. Doch der neue Outlander PHEV übernimmt auch eine führende Rolle in der Mitsubishi-Modellpalette. Als Speerspitze und Technologieträger treibt er den Imagewandel der Marke voran einen Imagewandel, der die Marke wieder als Pionier für die Elektromobilität bekannt machen soll, die sie genaugenommen schon seit Jahrzehnten ist.

 

Kurz & bündig

Motoren
2.4 Benziner, 2 Elektromotoren

Leistung
224 PS

Antrieb
permanent elektrisch Allrad

Getriebe
Automatik

L/B/H
4,70/1,80/1,71 m

Basismodell
Outlander PHEV Value 4×4

Preis
ab CHF 39'900.–

Abgebildetes Modell
Outlander PHEV Diamond 4x4

Mix-Verbrauch
1,8 l/100 km plus 14,8 kWh(B. 3,4l)/100 km

CO₂-Ausstoss
40 g/km plus 30 g/km aus Treibstoffbereitstellung

Energieeffizienzkategorie
A

Preis
ab CHF 49'900.– 

Fahrzeuge gefunden
  Marke / Modell Fahrzeugart Antriebsart Preis
MITSUBISHI OUTLANDER MITSUBISHI OUTLANDER 2.4 PHEV Diamond S-Edition Neues Fahrzeug mit Tageszulassung Allrad CHF 43'900
MITSUBISHI OUTLANDER MITSUBISHI OUTLANDER 2.4 PHEV Diamond S-Edition Neues Fahrzeug mit Tageszulassung Allrad CHF 43'900
MITSUBISHI OUTLANDER MITSUBISHI OUTLANDER 2.4 PHEV Diamond Neues Fahrzeug mit Tageszulassung Allrad CHF 41'900
MITSUBISHI OUTLANDER MITSUBISHI OUTLANDER 2.4 PHEV Diamond Neues Fahrzeug mit Tageszulassung Allrad CHF 41'900
MITSUBISHI OUTLANDER MITSUBISHI OUTLANDER 2.4 PHEV Diamond Vorführmodell Allrad CHF 41'900
MITSUBISHI OUTLANDER MITSUBISHI OUTLANDER 2.4 PHEV Diamond MMCS Occasion Allrad CHF 39'900
MITSUBISHI OUTLANDER MITSUBISHI OUTLANDER 2.4 PHEV Diamond MMCS Occasion Allrad CHF 38'800
MITSUBISHI OUTLANDER MITSUBISHI OUTLANDER 2.4 PHEV Diamond S-Edition Occasion Allrad CHF 37'800
MITSUBISHI OUTLANDER MITSUBISHI OUTLANDER 2.4 PHEV Diamond MMCS Occasion Allrad CHF 38'800