background-image

Die Ikone kehrt zurück!

Gelungene Vorpremiere des neuen Land Rover Defender in der Emil Frey Zürich Nord

Am Donnerstag, 30. Januar 2020 rollte der neue SUV von Land Rover in die Emil Frey Zürich Nord zu einer exklusiven Vorpremiere.
 

Bei Regenwetter hiess das Emil Frey Zürich Nord Team die geladenen Gäste auf dem roten Teppich im neuen Teil der Werkstatt willkommen. Vor rund 200 Kunden setzte sich der neue Land Rover Defender robust und selbstbewusst in Szene.

Das neue Modell ist das Ergebnis von 70 Jahren Innovation und Weiterentwicklung und zollt der Geschichte des robusten Fahrzeugs Tribut. Doch auch im 21. Jahrhundert bleibt es ein Defender durch und durch.

Die Gäste genossen ein feines Fondue von Minira, einem Unternehmen, das sich erfolgreich auf die Integration von erkrankten oder verunfallten Personen konzentriert. Ausgewählte Weine von Baur au Lac Vins passten perfekt zum Fondueplausch.

Christof Reutlinger, Geschäftsführer der Emil Frey Zürich Nord, begrüsste die Gäste und Sven Leuenberger, Sportchef der ZSC Lions, gab Einblicke in die Welt des Eishockeysports. Danach präsentierte René Borkovic, Markenchef Jaguar Land Rover, gemeinsam mit Christof Reutlinger die Highlights des neuen Land Rover Defender.

Nach dem Fondueschmaus besuchten die Teilnehmer im Hallenstadion den Match ZSC gegen Fribourg-Gottéron.

Galerie