Emil Frey – ein Familien­unternehmen mit Tradition

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

Den Kunden verpflichtet
Emil Frey verlor nie aus den Augen, wem er den Erfolg zu verdanken hat: seinen treuen, zufriedenen Kunden sowie seinen fachmännischen und engagierten Mitarbeitenden. Dieses Denken, das den Kunden und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt, prägt bis heute die Unternehmenskultur und ist der wichtigste Erfolgsfaktor.

Der "Kundenbrief" von 1935
Mit seinen Dienstleistungen rund ums Automobil setzt Emil Frey neue Massstäbe. In einem Brief von 1935 "An meine geehrte Kundschaft" legte der Autopionier seine Unternehmensprinzipien dar. Darin versprach er, "nur wirkliche Qualitätsware zu fairen Preisen zu verkaufen" sowie einen "prompten und gewissenhaften" Service durch sein "fachgeschultes Personal". Der "Kundenbrief" ist die bis heute gültige Verfassung der Emil Frey Gruppe, die jeder neue Mitarbeitende ausgehändigt erhält – um danach zu handeln.

Kundenbrief

Beständigkeit im Wandel
Alternative Antriebstechnik, Digitalisierung, autonomes Fahren: Die Emil Frey Gruppe stellt sich dem Wandel, entwickelt sich stetig weiter – immer auf der Basis der traditionellen Werte, die das Unternehmen grossgemacht haben. Nicht umsonst können wir mit Stolz auf eine bald hundertjährige Geschichte zurückblicken. An diesen Werten, die unser Handeln im Alltag bestimmen, wollen wir gemessen werden.

Kundenorientiert
Wir sind stolz auf unsere Arbeit, und unsere Kunden wissen, dass wir alles tun, um ihre Wünsche und Bedürfnisse gewissenhaft und bestmöglich zu erfüllen sowie ihre Erwartungen zu übertreffen. Die Kundenzufriedenheit hat oberste Priorität.

Qualitätsbewusst
Qualität bereitzustellen – sowohl in Bezug auf unsere Dienstleistungen als auch auf unsere Produkte – ist immer die Basis unseres Handelns.

Fachmännisch
"Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter" – das wusste schon Firmengründer Emil Frey. Wobei er jeweils zu ergänzen pflegte: "Nur zufriedene Mitarbeiter sind zuverlässige und loyale Mitarbeiter." Wir wissen: Die konsequente Umsetzung des Qualitätsgedankens verlangt nach einer modernen Infrastruktur und top ausgebildetem Personal, das sich ständig weiterbildet, um auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben.

Preisbewusst
Bei uns stimmen nicht nur Performance und Qualität, sondern auch der Preis. Wir legen Wert auf eine faire, ehrliche und für den Kunden nachvollziehbare Preisgestaltung.

Glaubwürdig
Unser Name steht für glaubwürdige Informationen. Wir sind überzeugt, dass langfristige Kundenbeziehungen auf Integrität und Vertrauen beruhen.

Freundlich
Wir – unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – begrüssen unsere Kunden mit einem Lächeln und nehmen uns Zeit für sie und ihre Anliegen.

Nachhaltig
Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Lippenbekenntnis. Entsprechend engagiert, bewusst und verantwortungsvoll handeln wir in allen Bereichen.