Mediamatiker/in EFZ

Du bist wichtig für uns:

Weil wir professionelle Unterstützung im Umgang mit Informationen und im Media-Umfeld brauchen

Berufsbild

Als Fachperson im Media-Umfeld verfügst du über Basiswissen in Multimedia, Design, Marketing, Informatik und Administration. Du gestaltest und pflegst Websites und Intranets, fertigst Präsentationen und Dokumentationen an und betreust Veranstaltungen. Du bist überall dort tätig, wo der professionelle Umgang mit Informationen und Medien gefragt ist. Bildmaterial, Filme, Musik-, Text- und Tondokumente erstellen und einbinden Internetauftritte ist ein Teil deiner Aufgaben. Mithilfe von Informatikwerkzeugen wie HTML, CSS, Javascript, Photoshop, Flash und Datenbanken lernst du Homepages und Intranets zu gestalten und aktualisieren. Du produzierst Prospekte, Pressemitteilungen, Präsentationen und Dokumentationen. Nach Vorlagen fertigst du Offerten an und führst Korrespondenz mit Medien, Verlagshäusern, Druckereien, Informatikfirmen und mit unserer Kundschaft. Du realisierst kleinere Projekte für interne und externe Aufträge, entwickelst Lösungen, präsentierst sie den Usern und schulst sie. Die Betriebsreglemente und -prozesse sind dir vertraut und du hältst dich strikt an die Bestimmungen in Bezug auf Datenschutz und –sicherheit.

 

Anforderungen / Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundar- oder Bezirksschule mit guten Leistungen
  • Kreativität und gute Leistungen in Mathematik, Deutsch, Französisch und Englisch
  • Schnelle Auffassungsgabe und abstrakt-logisches Denken
  • Technisches Verständnis und Konzentrationsfähigkeit
  • Organisationstalent und gute Umgangsformen
  • Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit

 

Dauer der Ausbildung

4 Jahre

 

Abschluss

Das Bestehen des Qualifikationsverfahrens berechtigt dich die gesetzlich geschützte Berufsbezeichnung „Mediamatiker/in EFZ“ zu führen

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Mit eidg. Fachausweis (BP): Mediamatiker/in; Typographische/r Gestalter/in für visuelle Kommunikation; Wirtschaftsinformatiker/in, Applikationsentwickler/in, Spezialist/in in Unternehmensorganisation, System- und Netzwerktechniker/in
  • Höhere Fachprüfungen (HFP): Dipl. Web Project Manager/in, Dipl. ICT-Manager/in, Experte / Expertin in Organisationsmanagement
  • Höhere Fachschulen (HF): Dipl. Marketingmanager/in, Dipl. Techniker/in Medien, Dipl. Techniker/in Informatik
  • Fachhochschulen (FH): Bachelor of Science in Medieningenieurwesen, Bachelor of Arts in visueller Kommunikation, Bachelor of Science in Informatik, Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik

 

Berufsbild herunterladen