Import

Fisker Automobile Schweiz AG

Der Fisker Karma sieht unglaublich dynamisch aus und wird zum Blickfang, wo immer er auftaucht. Was den Viertürer jedoch heraushebt unter den Luxussportwagen, ist seine wegweisende Antriebstechnologie mit Elektroantrieb und Reichweitenverlängerer (Range Extender). Der Karma fährt elektrisch, auch wenn er mit Benzin fährt. Denn beflügelt wird er von zwei Elektromotoren mit zusammen 408 PS. Den Strom bezieht der Plug-in-Hybrid entweder von der Batterie oder dem Generator, der von einem 2,2-Liter-Turbobenzinmotor angetrieben wird. 83 Kilometer weit fährt der Karma rein elektrisch, lautlos und emissionsfrei. Mit vollem Tank und geladener Batterie sind es 483 Kilometer.

Speziell: Gratisservice 4 Jahre/100‘000 km

Lischmatt 19
4624 Härkingen
Tel. +41 62 285 64 00
E-mail: infofisker-automobilecom
www.fisker-automobile.com 

Docar AG

Die Docar AG vertreibt Nutzfahrzeuge der italienischen Marke Piaggio. Die praktischen Kleintransporter bieten ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu ihren weiteren Vorteilen zählen ihre gute Manövrierbarkeit dank kleiner Abmessungen, tiefe Unterhaltskosten, vielfältige Aufbaumöglichkeiten sowie je nach Modell Allradantrieb.

Emil-Frey-Strasse
5745 Safenwil
Tel. +41 (81) 258 66 67
E-mail: dispodocarch
www.docar.ch 

Kia Motors AG

Kia ist der älteste Fahrzeughersteller Koreas. Die Marke baut speziell auf europäische Bedürfnisse zugeschnittene Modelle; von Kleinwagen bis hin zu Geländewagen. Sie überzeugen durch ihr Design, moderne Technik und eine reichhaltige Serienausstattung.

Einmalig in Europa sind die auf allen Personenwagen gewährten 7 Jahre Werksgarantie.

Emil-Frey-Strasse
5745 Safenwil
Tel. +41 (62) 788 88 99
E-mail: infokiach
www.kia.ch 

JAGUAR Land Rover Schweiz AG

Jaguar England und die Emil Frey Gruppe verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Bereits 1927 importierte Emil Frey die ersten Swallow Fahrzeuge (später Jaguar). Die britische Traditionsmarke ist bekannt für ihre exklusiven Limousinen und Sportwagen. Diese vereinen Eleganz und Luxus mit intelligenten Technologien. Seit 2012 führt Jaguar wieder 4x4-Modelle in der Fahrzeugpalette.

Emil-Frey-Strasse
5745 Safenwil
Tel. +41 (62) 788 88 33
E-mail: infojaguarch
www.jaguar.ch 


Der Name Land Rover steht seit über 65 Jahren für das Original eines technisch anspruchsvollen, zuverlässigen, robusten und vielseitig einsetzbaren Geländewagens. Dank Allradantrieb und hohem Leistungsvermögen bieten diese Fahrzeuge uneingeschränkte Mobilität bei gleichzeitig vorzüglichem Fahrkomfort.

Emil-Frey-Strasse
5745 Safenwil
Tel. +41 (62) 788 88 33
E-mail: infojaguarch
www.landrover.ch 

Lexus Schweiz

Die Marke Lexus hat sich auf den Bau von Premium- Fahrzeugen spezialisiert. Ihr Name steht stellvertretend für einzigartige Innovationen, überragenden Fahrkomfort und Exklusivität. Als einziger Hersteller bietet Lexus derzeit eine komplette Modellreihe von Luxuslimousinen mit Vollhybridtechnologie an.

Schürmattstrasse
5745 Safenwil
Tel. +41 (62) 788 88 44
E-mail: infolexusch
www.lexus.ch 

MM Automobile Schweiz AG

Mitsubishi steht für Sicherheit, Qualität, eigenständiges Design und Leistung. Der erfahrene Fahrzeughersteller mit Allrad-Kompetenz bietet eine breite Palette von Modellen mit innovativen Technologien. Mit dem i-MiEV hat Mitsubishi das weltweit erste Gross-Serien-Elektroauto lanciert.

Lischmatt 17
4624 Härkingen
Tel. +41 (43) 443 61 00
E-mail: infomitsubishi-motorsch
www.mitsubishi-motors.ch 

SUBARU Schweiz AG

1972 lancierte Subaru den weltweit ersten Personenwagen mit Allradantrieb und ist bis heute der grösste Fahrzeughersteller in diesem Bereich. Ebenso zeichnen sich die Fahrzeuge durch einen kompakten Boxermotor mit niedrigem Schwerpunkt aus, der durch den bauartbedingten Masseausgleich sehr laufruhig ist. Mit der Einführung der Boxer Dieselmotoren hat der japanische Fahrzeughersteller zudem einen neuen Standard in der Motorentechnologie gesetzt.

Emil-Frey-Strasse
5745 Safenwil
Tel. +41 (62) 788 89 00
E-mail: infosubaruch
www.subaru.ch 

Suzuki Automobile Schweiz AG

Suzuki ist weltweit führend in der Herstellung von Kompaktfahrzeugen. Die Modellpalette eignet sich mit ihrer Vielfalt an sparsamen Benzin- und Dieselfahrzeugen, wahlweise auch mit Allradantrieb, optimal für die Schweiz.

Die Suzuki Motor Corporation ist auch führend in der Herstellung von Aussenbordmotoren. Diese werden hierzulande durch Suzuki Schweiz importiert und vertrieben.

Emil-Frey-Strasse
5745 Safenwil
Tel. +41 (62) 788 87 90
E-mail: infosuzukiautomobilech
www.suzukiautomobile.ch
www.suzukimarine.ch 

Toyota Schweiz

Als grösste Importgesellschaft der Emil Frey Gruppe verfügt die Toyota AG über ein umfangreiches Know-how in der Schweizer Automobilbranche.

Der weltweit erfolgreichste japanische Fahrzeughersteller bietet eine grosse Palette an Modellen in allen Karosserievarianten. Er ist führend in Qualität, Kundenzufriedenheit, Sicherheit und in innovativen, umweltverträglichen Antriebstechnologien. Toyota nimmt seit über 15 Jahren eine Vorreiterrolle in der Entwicklung von Hybridfahrzeugen ein.

Zur Toyota Gruppe gehört auch der weitgehend autonom geführte Bereich Industriemaschinen mit Gabelstaplern und Logistikgeräten, geführt unter dem Namen Toyota Material Handling Schweiz AG.

Seit 1. Januar 2013 unterstützt die Toyota AG die Ascar AG bei der Betreuung der Daihatsu After Sales Kunden. Der Daihatsu Kundendienst, die Ersatzteilversorgung sowie die Garantieleistungen werden aber weiterhin durch die Ascar AG aufrechterhalten und sichergestellt.

Schürmattstrasse
5745 Safenwil
Tel. +41 (62) 788 88 44
E-mail: infotoyotach
www.toyota.ch

www.toyota-forklifts.ch
www.daihatsu.ch 

PEUGEOT Schweiz (AP Automobile Schweiz AG)

Im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts erkannte der Unternehmer Armand Peugeot (AP) die Zeichen der Zeit und wandte sich verstärkt dem Fahrzeugbau zu. Mit Aufnahme der Serienproduktion 1891 ist der französische Hersteller die älteste noch existierende Automarke. Seither wurden über 50 Mio. Fahrzeuge hergestellt. Heute verfügt die Löwen-Marke über ein umfassende Personenwagen- und Nutzfahrzeugpalette und ist Europas Nr. 1 im SUV-Segment. Zusammen mit Citroën, DS und Opel bildet Peugeot die PSA-Gruppe. Diese ist die zweitgrösste Automobilherstellerin Europas. In der Schweiz wird insbesondere das französische Flair der Marke geschätzt.

AP Automobile Schweiz AG
AP Automobiles Suisse SA
AP Automobile Svizzera SA
AP Automobiles Switzerland Ltd.

CITROËN Schweiz (AC Automobile Schweiz AG)

Der 1919 von André Citroën (AC) in Paris gegründete Autohersteller gleichen Namens fiel in seiner über 100-jährigen Geschichte immer wieder durch technische Innovationen und avantgardistisches Design auf. Im kollektiven Gedächtnis haften geblieben sind insbesondere der "Traction Avant" (ab 1934), der "Döschwo" (ab 1949) sowie die DS (ab 1955). Die "Déesse" – also "Göttin" – war, wie es ihr Name versprach, ein technisches Wunderwerk. Eine Ikone des französischen Techno-Futurismus. Das aktuelle Angebot der Marke mit dem Doppelwinkel reicht vom chicen Stadtauto über Kleintransporter bis zu Limousinen der oberen Mittelklasse. Citroën gehört zur PSA-Gruppe.

AC Automobile Schweiz AG
AC Automobiles Suisse SA
AC Automobile Svizzera SA
AC Automobiles Switzerland Ltd.

DS Schweiz (AC Automobiles Schweiz AG)

2010 präsentiert Citroën den DS 3 und lanciert damit die im Premiumsegment angesiedelte DS-Linie. Die Modelle heben sich vom Mainstream ab durch ihre charakteristische Linienführung, gepaart mit dynamischem Fahrverhalten und französischem Luxus. Als Hommage an die "göttliche" Citroën DS, die genau 60 Jahre davor wie aus einer andern Welt herabgestiegen schien, entliess das Mutterhaus 2015 die Modellreihe in die Selbstständigkeit. Die aktuellen Fahrzeuge knüpfen nahtlos an die DS-Traditionen an, die geprägt sind von Innovation, Design, Fahrgefühl und Raffinement.

AC Automobile Schweiz AG
AC Automobiles Suisse SA
AC Automobile Svizzera SA
AC Automobiles Switzerland Ltd.

OPEL Schweiz (AO Automobile Schweiz AG)

Adam Opel (AO) begann seine berufliche Laufbahn als Schlosserlehrling in der Werkstatt seines Vaters im hessischen Rüsselsheim, wo er 1862 eine Nähmaschinenmanufaktur gründete. 1899 begann mit dem Produktionsstart des Patentmotorwagens System Lutzmann die Geschichte von Opel als Autobauer. Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg bestand Pkw-Modellpalette aus klangvollen Namen wie Kadett, Olympia, Kapitän oder Admiral. Rekord, Commodore, Manta, Monza und Opel GT kamen in der zweiten Jahrhunderthälfte dazu. Die Marke mit dem Blitz-Logo verfügt auch über eine grosse Kombi- und Kleintransporter-Tradition. Heute verfügen die Rüsselsheimer, die seit Mitte 2017 zur PSA-Gruppe gehören, über eine umfassende, in Design, Innovation und Ausstattung höchst kompetitive Modellplatte.

AO Automobile Schweiz AG
AO Automobiles Suisse SA
AO Automobile Svizzera SA
AO Automobiles Switzerland Ltd.