Der offizielle Markenname Ihres Fahrzeuges ist im Fahrzeugausweis unter dem Stichwort "Marke und Typ" aufgeführt (Ziffer 21, z.B. Suzuki). Tragen Sie die Typenbezeichnung bitte erst im nächsten Feld – "Modell" – ein.

Steht im Fahrzeugausweis unter dem Stichwort "Marke und Typ" (Ziffer 21). Bitte erfassen Sie die vollständige Typen-/Modellbezeichnung (z.B. SX4 S-Cross 1.4T).

Bitte übernehmen Sie das unter Ziffer 36 aufgeführte Datum – ohne das Kantonszeichen (z.B. LU).

Sie finden die Typenschein-Nummer im Fahrzeugausweis unter der Ziffer 24:"Typengenehmigung".

Steht im Fahrzeugausweis unter dem Stichwort "Fahrgestell-Nr." (Ziffer 23).

Bitte geben Sie den Hubraum in Kubikzentimetern (cm3) an. Der Fahrzeugausweis gibt Ihnen dazu unter Ziffer 37 Auskunft.

Viele Hersteller geben den Lackfarben einen Fantasienamen. Hier geht es jedoch um die reale Farbbezeichnung, wie sie auch im Fahrzeugausweis steht (Ziffer 26).

IHR FAHRZEUG

Wir benötigen folgende Angaben. Die mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Unter "i" wie Information erfahren Sie, welche Informationen wir brauchen und wo Sie diese finden.

Hinterlegen Sie ein Foto oder einen Scan Ihres Fahrzeugausweises. Achten Sie darauf, dass die Dateiendung auf jpg, png, gif oder pdf lautet.

Maximale Dateigrösse: 5.00 MB

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Bitte dokumentieren Sie die beschriebenen Mängel mit je einem Foto. Wählen Sie dazu Dateien mit den Endungen jpg, png, gif oder pdf.

Maximale Dateigrösse: 5.00 MB

Maximale Dateigrösse: 5.00 MB

Maximale Dateigrösse: 5.00 MB