Alfa Romeo Stelvio: Ein mächtiger Italiener auf populären Abwegen

SUVs liegen im Trend und Alfa Romeo hat die Autowelt überrascht. Mit dem schönen Stelvio betreten die Italiener zwar Neuland, beweisen aber sicheren Schritt und Tritt.

Nach der Giulia meldet sich Alfa Romeo mit dem nächsten Paukenschlag und präsentiert den Stelvio. Der formschöne SUV besticht mit einem italienischen und für die Turiner Marke typisch emotionalen Design. Es zielt darauf ab, das neue «Alfa-Tier» der Italiener jederzeit geduckt und sportlich dastehen zu lassen. Für diesen Effekt senkt der Stelvio sein Dach hinten sanft im Coupé-Styling ab. Doch trotz der sportlichen Optik bietet der SUV im Innenraum Platz mit viel Kopf- und Beinfreiheit. Selbst Fahrer mit 1,90 m Körpergrösse stossen nicht am Dachhimmel an und auch der Fond ist bequem.

Mit dem Stelvio platzieren sich die Italiener erstmals im beliebten und verkaufsstarken SUV-Segment – und ihr neuer Schönling hat das Zeug zum Bestseller. Seinen Namen hat er vom Passo dello Stelvio geerbt, einer berühmten Bergstrasse in den italienischen Alpen, hierzulande besser bekannt als das Stilfser Joch. Auf den ersten Blick ist der Stelvio als Alfa der neuen Generation erkennbar, denn niemand geringerer als die Giulia stand optisch und technisch Pate. Besonders gut erkennt man das an der Front: Die Bi-Xenon-Scheinwerfer und der markante Scudetto-Kühlergrill ähneln dem Arrangement der Giulia stark. Auch Motorhaube und Flanken des grossen SUV interpretieren die Konturen der Sportlimousine. Und mit seinen scharf gezeichneten Rückleuchten steht auch das Heck dem der Giulia bezüglich Eleganz und Prägnanz in Nichts nach. Technisch bedient sich der Stelvio in der Top-Version «Quadrifoglio» gar direkt bei seinem Schwestermodell und übernimmt ihren 510 PS starken Biturbo-V6-Motor samt Allradantrieb. Passend dazu bietet die Sportversion vorne ausgeformte Sportsitze, ein griffiges Sportlenkrad und grosse Schaltwippen.

Technisch bietet der italienische SUV immer eine 8-Gang-Automatik und kann mit modernsten Fahrassistenzsystemen, vielen Komfortfeatures und fortschrittlicher Konnektivtät bestellt werden. Am besten wird sein, Sie schauen mal persönlich rein!

KURZ & BÜNDIG

Garantie
3 Jahre ohne Kilometerbegrenzung

Gratisservice
5 Jahre oder 100'000 km (es gilt das zuerst Erreichte)

Laderaum
525–1600 l

Motor
2.2 4-Zylinder-Diesel, 2.0 4-Zylinder-Turbobenziner

Antrieb
Front und Allrad

Getriebe
8-Gang-Automatik

Leistung
180–280 PS

Länge/Breite/Höhe
4,69/1,90/1,67 m

Mix-Verbrauch
4,3 (Benzinäquivalent 5,3)–7,0 l/100 km

CO2-Ausstoss
124–161 g/km plus 18–35 g/km aus Treibstoffbereitstellung

Effizienzkategorie
A–E

Preis
Ab CHF 50'400.– (2.2 Super, Heckantrieb, 180 PS)

Fahrzeuge gefunden
  Marke / Modell Fahrzeugart Antriebsart Preis
ALFA ROMEO STELVIO ALFA ROMEO STELVIO 2.0 Q4 B-Tech Vorführmodell Allrad CHF 55'850
ALFA ROMEO STELVIO ALFA ROMEO STELVIO 2.2 D Q4 190 Business Vorführmodell Allrad CHF 49'900
ALFA ROMEO STELVIO ALFA ROMEO STELVIO 2.9 V6 Biturbo Q4 Quadrifoglio Vorführmodell Allrad CHF 88'888
ALFA ROMEO STELVIO ALFA ROMEO STELVIO 2.0 Q4 280 TI Neues Fahrzeug Allrad CHF 74'330
ALFA ROMEO STELVIO ALFA ROMEO STELVIO 2.0 Q4 Executive Vorführmodell Allrad CHF 66'800