Emil Frey Autocenter Safenwil

18 Weltmarken unter einem Dach und ein Occasionen-Angebot von permanent über 250 Fahrzeugen mit Garantie – die Emil Frey AG, Autocenter Safenwil bietet eine schier unbegrenzte Auswahl! Ergänzt wird diese durch einen fachmännischen und zuvorkommenden Kundendienst.

Faszinierende Autowelt, vielseitiges Fahrzeugangebot und Kompetenz in allen angebotenen Dienstleistungen – das Autocenter Safenwil bietet Ihnen das Rundum-Paket für Ihr Auto. Einzigartig sind unsere separaten Marken-Werkstätten mit top ausgebildetem und spezialisiertem Fachpersonal. So ist Ihr Auto stets in besten Händen, sei es für Wartung oder Reparatur. Selbstverständlich kennen sich unsere Fachfrauen und Fachmänner auch mit sämtlichen Fremdmarken bestens aus.
Interessieren Sie sich für eine bestimmte Dienstleistung? Auf unseren Internet-Seiten erfahren Sie allerlei Wissenswertes. Oder nehmen Sie direkt Kontakt auf mit uns – gerne erwarten wir Ihre E-Mail, Ihr Telefon oder Ihren Besuch bei uns an der Emil-Frey-Strasse in Safenwil.

Ihr Autocenter-Team

Unsere Händlerseiten

Unser Team

André Steiner

Geschäftsführer

Marcel Bellia

Verkaufsleiter Jaguar Land Rover

Ursula Hediger

Leiterin Disposition Verkauf

Marco Hess

Verkaufsleiter Volvo, Ford

Joerg Hochuli

Leiter Carrosserie- und Lackcenter

Enrico Hofmann

Leiter Carrosseriewerk

Pascal Lanz

Verkaufsleiter Kia, Mitsubishi, Suzuki, Piaggio, DFSK

Herbert Meyer

Verkaufsleiter Toyota, Lexus, Fiat Professional, StreetScooter

Martin Schumacher

Verkaufsleiter Occasionen

Reinhold Slaby

Verkaufsleiter Aston Martin

Marc Alain Stettler

Verkaufsleiter Jeep, Subaru, Alfa Romeo, Cadillac, Chevrolet

Andreas Streit

Leiter Technik und Logistik

Ursula Hediger

Leiterin Disposition Verkauf

Marcel Bellia

Verkaufsleiter Jaguar Land Rover

Marco Hess

Verkaufsleiter Volvo, Ford

Pascal Lanz

Verkaufsleiter Kia, Mitsubishi, Suzuki, Piaggio, DFSK

Herbert Meyer

Verkaufsleiter Toyota, Lexus, Fiat Professional, StreetScooter

Martin Schumacher

Verkaufsleiter Occasionen

Reinhold Slaby

Verkaufsleiter Aston Martin

Marc Alain Stettler

Verkaufsleiter Jeep, Subaru, Alfa Romeo, Cadillac, Chevrolet

Joerg Hochuli

Leiter Carrosserie- und Lackcenter

Enrico Hofmann

Leiter Carrosseriewerk

Philipp Hüsler

Leiter Ersatzteillager

Nektarios Kitsantas

Technischer Markenchef

Hansruedi Lienhard

Technischer Markenchef

Markus Müller

Technischer Markenchef

André Steiner

Geschäftsführer

Geschäftsleitung

Marcel Bellia

Verkaufsleiter Jaguar Land Rover

Ursula Hediger

Leiterin Disposition Verkauf

Marco Hess

Verkaufsleiter Volvo, Ford

Joerg Hochuli

Leiter Carrosserie- und Lackcenter

Enrico Hofmann

Leiter Carrosseriewerk

Pascal Lanz

Verkaufsleiter Kia, Mitsubishi, Suzuki, Piaggio, DFSK

Herbert Meyer

Verkaufsleiter Toyota, Lexus, Fiat Professional, StreetScooter

Martin Schumacher

Verkaufsleiter Occasionen

Reinhold Slaby

Verkaufsleiter Aston Martin

Marc Alain Stettler

Verkaufsleiter Jeep, Subaru, Alfa Romeo, Cadillac, Chevrolet

Andreas Streit

Leiter Technik und Logistik


Administration

Ursula Hediger

Leiterin Disposition Verkauf


Verkauf

Marcel Bellia

Verkaufsleiter Jaguar Land Rover

Marco Hess

Verkaufsleiter Volvo, Ford

Pascal Lanz

Verkaufsleiter Kia, Mitsubishi, Suzuki, Piaggio, DFSK

Herbert Meyer

Verkaufsleiter Toyota, Lexus, Fiat Professional, StreetScooter

Martin Schumacher

Verkaufsleiter Occasionen

Reinhold Slaby

Verkaufsleiter Aston Martin

Marc Alain Stettler

Verkaufsleiter Jeep, Subaru, Alfa Romeo, Cadillac, Chevrolet


Carrosserie

Joerg Hochuli

Leiter Carrosserie- und Lackcenter

Enrico Hofmann

Leiter Carrosseriewerk


Ersatzteillager

Philipp Hüsler

Leiter Ersatzteillager


Werkstatt

Nektarios Kitsantas

Technischer Markenchef

Hansruedi Lienhard

Technischer Markenchef

Markus Müller

Technischer Markenchef


Emil Frey – ein Familienunternehmen mit Tradition

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

Mehr über die Emil Frey Gruppe erfahren
Wir sind ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe.