Rheintal-Garage Chur

Die Emil Frey AG, Rheintal-Garage Chur AG ist ein neuer, moderner Garagenbetrieb der Emil Frey Gruppe. Wir sind offizieller Hauptvertreter von Toyota, Piaggio, Isuzu, Fiat Professional, Ford und DFSK und betreuen im Servicebereich auch die Premium-Marke Lexus im Kanton Graubünden.

Damit sind die sieben Qualitätsmarken bei uns an der Churer Garagenmeile gemeinsam unter neuem Dach. Bei jeder Marke bieten wir Ihnen jedoch im Verkauf wie im Service eine exklusive Betreuung durch Markenspezialisten. Die persönliche Beziehung zu unseren Kunden hat für unser motiviertes und top ausgebildetes Team oberste Priorität.
Neben den Marken Toyota und Ford, inklusive Nutzfahrzeugen (Piaggio, Isuzu, Fiat Professional und DFSK), sowie Lexus Service umfasst unser Angebot eine vielseitige Auswahl an gepflegten FreyOccasionen mit Garantie. Als Fachmann rund ums Auto beherbergen wir zudem spezialisierte Markenwerkstätten, ein Ersatzteillager, eine hochwertige Waschanlage sowie ein Reifenhotel.

Testen Sie unsere Fähigkeiten – wir heissen Sie in Chur herzlich willkommen!

Ihre Emil Frey Rheintal-Garage Chur

Unsere Markenseiten

Fiat Professional
Ford
Toyota

Unser Team

Geschäftsleitung


Kundendienst


Ersatzteillager

Robert Lukac

Lehrling Ersatzteillager


Emil Frey – ein Familienunternehmen mit Tradition

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

Mehr über die Emil Frey Gruppe erfahren
Wir sind ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe.