background-image

Jetzt Probefahrt vereinbaren
Jetzt bequem direkt online buchen.

Highlights

Leasing Aktion
Marken Aktionen

Preiswerte Praktiker

Im Oktober 2013 hat die Emil Frey Gruppe den Import der chinesischen Nutzfahrzeuge DFSK in die Schweiz übernommen. Während man in Europa bis dahin von den zweckmässigen Kleinlastwagen aus Fernost wenig Notiz nahm, reicht die junge Geschichte der Marke immerhin bis 1986 zurück. Damals ging DFSK aus einem Joint Venture der chinesischen Marken Dongfeng und Sokon hervor. Die Geschichte von Dongfeng wiederum hat bereits 1969 begonnen, als in China noch die Planwirtschaft herrschte. Heute immerhin drittgrösster Autohersteller im Reich der Mitte, galt der chinesische Hersteller 2010 gar als zweitgrösster Lastkraftwagenhersteller für mittelgrosse und grosse Lkw über sechs Tonnen Nutzlast weltweit. Seine leichten Lastfahrzeuge und Minibusse exportiert Dongfeng mittlerweile in alle Teile der Welt. Dabei eint sämtliche Modelle ein Prinzip: Sie sind leicht, wendig und äusserst preiswert. Auch punkto Qualität überzeugen sie, besonders, wenn die Import-Fahrzeuge den "Swiss Finish" der Emil Frey Betriebs AG in Safenwil durchlaufen haben und auf Herz und Nieren geprüft worden sind. Sehr kompakte Fahrzeugmasse sowie kleine Wendekreise machen sie zu idealen Transportern für kleine und mittelschwere Lasten mit Einzel- und Doppelkabinen sowie Platz für bis zu vier Personen. Das schweizweite Händlernetz zählt bereits mehr als 60 Partner und wird stetig grösser. Sämtliche Aufbauten für die Modelle der DOCAR AG – egal ob Standard- oder individuelle Aufbauten – werden im Carrosseriewerk in Safenwil gefertigt und sind bekannt für Ihren hohen Qualitätsstandard.

Fleissiger Helfer

DFSK C31

Der DFSK C31 ist ein praktischer Kleintransporter – leicht, wendig und preiswert, auch im Unterhalt. Mit seiner grossen Ladebrücke und 995 kg Nutzlast kann er so einiges transportieren.

Praktiker für vier

DFSK C32

Das ideale Nutzfahrzeug für Handwerker. Dank Doppelkabine und robuster Stahlwerksbrücke bringt der DFSK C32 bis zu 4 Personen plus Material zuverlässig zum Einsatzort. Mit Swiss Finish.

Vielseitiger Lademeister

DFSK C35

Der Kastenwagen DFSK C35 hat viel zu bieten. 4,3 Kubikmeter Laderaum, bis 4 Plätze, zwei Schiebtüren und eine Heckklappe für einfaches Beladen. Er ist auch verglast und mit 4x4 erhältlich.

DFSK C31 (2WD): Mix-Verbrauch 8,1 l/100 km, CO2-Ausstoss 187 g/km
DFSK C32 (2WD): Mix-Verbrauch 8,1 l/100 km, CO2-Ausstoss 187 g/km
DFSK C35 (2WD): Mix-Verbrauch 8,1 l/100 km, CO2-Ausstoss 187 g/km