Aston Martin DBS Superleggera

Aston Martin DBS Superleggera: Schlicht und ergreifend atemberaubend

5,2-Liter-Twinturbo, 725 PS, von null auf 100 in 3,4 Sekunden, Spitzentempo bei 340 km/h: Der DBS Superleggera, das neue Flaggschiff von Aston Martin, ist eine "Bestie im noblen Anzug"!

 

James Bonds Lieblingsmarke Aston Martin strotzt nur so vor Selbstvertrauen: Die 1913 gegründete Sportwagen-Legende aus Gaydon fühlt sich stark genug für einen Börsengang (siehe Box) und mit dem neuen DBS Superleggera setzt sie sich souverän an die Spitze des Gran-Turismo-Segments.

 

V12-Aggregat mit Gänsehaut-Sound

"Superleggera" heisst auf Italienisch "sehr leicht", und diesem Namen macht der britische Supersportwagen alle Ehre. Viel Aluminium und Carbon drücken das Leergewicht auf 1693 Kilogramm, und das, obwohl unter der eleganten Motorhaube ein mächtiger V12-Twinturbo mit 5,2 Litern Hubraum seine Arbeit verrichtet und für standesgemässen Vortrieb inklusive Gänsehaut-Sound sorgt.

Das Aggregat wuchtet ein beeindruckendes max. Drehmoment von 900 Newtonmetern auf die Hinterachse. Der Sprintwert von Null auf 100 wird mit 3,4 Sekunden ausgewiesen, und die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 340 km/h.

 

Dezentes aerodynamisches Beiwerk

Diese Leistung bringt der 2+2-Sitzer auf die Strasse, obwohl die Ingenieure auf aerodynamisches Beiwerk wie pompöse Front- und Heckspoiler verzichtet haben. Ganz dezent sorgen dafür Luftleitwerke in den Radkästen bei Vollgas für bis zu 180 Kilo Abtrieb und pressen so das Fahrzeug fester auf die Strasse als bei jedem anderen Serienmodell von Aston Martin. Eine Meisterleistung!

Dabei bewegt sich der "Superleggera" im Alltagsverkehr stilvoll, manierlich und überaus komfortabel. Als ein echter Gentleman eben! Zahlreiche Assistenten wie die 360-Grad-Kamera oder Parksensoren sowie eine hochmoderne Infotainment-Ausstattung stehen dem Fahrer zur Seite. Doch der Wagen kann auch anders, wenn es denn zur Sache gehen soll: Das elektronisch geregelte Fahrwerk wird härter, die Achtgang-Automatik reagiert blitzschnell und auch das Ansprechverhalten von Gas und Lenkung schaltet in den kompromisslosen Fighter-Modus. Der Fahrer kann zwischen den Fahrmodi GT, Sport und Sport Plus wählen, von komfortabel bis kompromisslos.

Auch das Interieur zeugt von höchstem automobilem Adel: Sportsitze mit perfektem Seitenhalt, die mit feinstem, von Meisterhand verarbeiteten Leder überzogen sind, und edle Materialien, wohin der staunende Blick auch sieht.

Falls der Geheimagent Ihrer Majestät für das 25. Bond-Abenteuer noch auf der Suche nach einem Dienstwagen ist, dann sollte er sich unbedingt den Aston Martin DBS "Superleggera" näher ansehen. Gleiches möchten wir auch Ihnen wärmstens empfehlen!

 

Der Spatz in der Hand …

Aston Martin ist derzeit im Besitz von Finanzinvestoren aus Kuwait und Italien, mit 4,9 Prozent ist auch die deutsche Daimler AG beteiligt. Mindestens ein Viertel der Anteile soll in Streubesitz übergehen, sofern der Börsengang zustande kommt. Gemäss Schätzungen soll der Wert des Unternehmens 5,5 Milliarden Euro betragen. Für dieses Jahr (2018) rechnet Aston Martin mit einem Absatz von gegen 6400 Autos. Für Fans, die sich keinen Aston Martin leisten können, könnte der Besitz einer Aktie der traditionsreichen Sportwagenmarke immerhin ein kleiner Trost sein gemäss dem Motto "Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach".

 

 

 

 

kurz & bündig

 

 

Preis
Ab CHF 308'900.–

Garantie
3 Jahre ohne Kilometerbeschränkung

Gratisservice
5 Jahre oder 80'000 km (es gilt das zuerst Erreichte)

Highlights
Betörendes Design, Gänsehaut-Sound, herausragende Fahrleistungen gepaart mit dem markentypischen Luxus

Motor
5,2-Liter-V12-Twin-Turbo

Leistung
725 PS Max. Drehmoment 900 Newtonmeter bei einer Bandbreite von 1800 bis 5000 U/min

Antrieb
Heck Getriebe 8-Gang-Automatik; auch man. via Lenkradpaddel

Länge/Breite/Höhe
4,17/1,97/1,28 m

Mix-Verbrauch
12,4 l/100 km

CO2-Ausstoss
285 g/km plus 53 g/km aus Treibstoffaufbereitung

Energieeffizienzkategorie
G

 

 

Fahrzeuge gefunden
  Marke / Modell Fahrzeugart Antriebsart Preis
ASTON MARTIN DBS ASTON MARTIN DBS Superleggera Volante 5.2 V12 Bi-Turbo Neues Fahrzeug Hinterradantrieb CHF 354'730
ASTON MARTIN DBS ASTON MARTIN DBS Superleggera Volante 5.2 V12 Bi-Turbo Neues Fahrzeug Hinterradantrieb CHF 337'390
ASTON MARTIN DBS ASTON MARTIN DBS Superleggera Coupé 5.2 V12 Bi-Turbo Neues Fahrzeug Hinterradantrieb CHF 362'060
ASTON MARTIN DBS ASTON MARTIN DBS Superleggera 5.2 V12 Bi-Turbo Vorführmodell Hinterradantrieb CHF 309'000
ASTON MARTIN DBS ASTON MARTIN DBS Coupé Superleggera Neues Fahrzeug Hinterradantrieb CHF 320'530
ASTON MARTIN DBS ASTON MARTIN DBS Coupé Superleggera Neues Fahrzeug Hinterradantrieb CHF 331'750
ASTON MARTIN DBS ASTON MARTIN DBS Superleggera Coupé 5.2 V12 Bi-Turbo Neues Fahrzeug Hinterradantrieb CHF 357'200
ASTON MARTIN DBS ASTON MARTIN DBS Superleggera Coupé 5.2 V12 Bi-Turbo Neues Fahrzeug Hinterradantrieb CHF 342'810
ASTON MARTIN DBS ASTON MARTIN DBS Superleggera 5.2 V12 Bi-Turbo Neues Fahrzeug Hinterradantrieb CHF 335'100

Aston Martin DBS Superleggera Volante: Die Offenbarung

Aston Martin DBS Superleggera Volante

Mit dem Aston Martin DBS Superleggera Volante offeriert der traditionsreiche britische Hersteller Aston Martin ein Zwölfzylinder-Cabriolet mit 725 PS....

Weiterlesen

Cadillac XT4: Geborener Amerikaner, gelernter Europäer

Cadillac XT4

Mit dem Cadillac XT4 bieten die Amerikaner einen neuen SUV an, der mit kompakten Abmessungen, Zweiliter-Vierzylinder-Motoren und modernen...

Weiterlesen

Opel Corsa-e: Liebe auf den ersten Blick

Opel Corsa

Leichtbauweise, dynamische Form, neue Motoren: Der neue Opel Corsa hat in jeder Beziehung zugelegt. Der Bestseller aus Rüsselsheim kommt zuerst als...

Weiterlesen

New Mitsubishi L200: Bulliger und noch kraftvoller

Mitsubishi L200

Mehr als ein Facelift: Mitsubishi hat seinen Pick-up L200 technisch und optisch umfassend überarbeitet. Damit hat der Bestseller die Nase wieder vorn.

Weiterlesen

Mitsubishi ASX: Wieder 4x4 für das Erfolgskonzept

Mitsubishi ASX

Der Mitsubishi ASX hat in vierter Generation eine umfassende Modellerneuerung erfahren. Das kompakte SUV wirkt noch ausgereifter und hat den...

Weiterlesen