Jaguar XF Sportbrake: Wenn Grosswild jagt

Der Jaguar XF Sportbrake feiert ein furioses Comeback. Die schlanke Raubkatze besticht als Premiumkombi im elegantem Out t und verkörpert puren Lifestyle.

Jaguar-Fahrer mit grossem Platzbedarf für Familie und Business haben künftig die Qual der Wahl zwischen dem F-Pace und dem neuen XF Sportbrake. Denn mit ihm bringt Jaguar einen eleganten Premium-Kombi zurück ins Spiel, der ebenfalls Grösse zeigt. Seine schnörkellos gezeichnete Karosserie und perfekten Proportionen machen den XF Sportbrake zu einem der schönsten Kombis auf dem Markt. Dazu besticht der Brite mit noblem Interieur, generösem Sitzkomfort samt reichlich Kopf- und Kniefreiheit sowie mit viel Leistung.

Der XF Sportbrake zeigt seine Krallen also fein manikürt. Hohe Agilität, direktes Ansprechverhalten und Effizienz verdankt er der Kombination aus seiner leichten und verwindungssteifen Aluminium-Architektur mit den Benzin- und Dieselmotoren der hochmodernen Ingenium-Baureihe. Die Leistungsspitze übernimmt ein V6-Twinturbo-Diesel mit 300 PS und 700 Nm. Der optional erhältliche Allradantrieb sowie All Surface Progress Control sorgen auch bei schwierigen Strassenverhältnissen für optimalen Grip. Derart gerüstet absolviert die geräumige Grosskatze den Paradesprint in 6,6 Sekunden! Auf Wunsch verfügt der Premium-Kombi über ein Arsenal an Fahrerassistenz- und Sicherheitssystemen. Erstmals bei Jaguar gibt es zudem einen Müdigkeitswarner. Die Luftfederung mit Niveauausgleich an der Hinterachse inklusive Anhänger-Stabilitätskontrolle ist serienmässig verbaut und liefert auch besten Fahrkomfort, wenn der XF Sportbrake bis zu zwei Tonnen am Haken hat.

Das geniale 10-Zoll Touch Pro Infotainment bietet ein hochmodernes Multimedia-Erlebnis, die Gestensteuerung für die Sonnenblende des 1,6-Quadratmeter-Panoramadachs und der wasserdichte Activity Key sind innovativ. Ionisierbare Kabinenluft und die Soft-close-Automatik, welche die Türen auf den letzten Zentimetern geräuschlos zuzieht, komplettieren das Technik-Arrangement. Der neue Jaguar XF Sportbrake empfängt Sie also auf ganz leisen Pfoten.

KURZ & BÜNDIG

Garantie
3 Jahre, unbegrenzte Kilometer

Freeservice
4 Jahre oder 100‘000 km (es gilt das zuerst Erreichte)

Highlights
Laderaum bis 1700 Liter, serienmässige Luftfederung hinten, optionales Meridian-Soundsystem mit 17 Lautsprechern

Motor
2.0 4-Zylinder-Turbo- und 3.0 V6-Twinturbo-Diesel, 2.0 4-Zylinder-Turbobenziner

Antrieb
Heck und Allrad

Getriebe
6-Gang-Handschaltung, 8-Gang-Automatik

Leistung
163–300 PS

Länge/Breite/Höhe
4,95/1,99/1,50 m

Mix-Verbrauch
4,5 (Benzinäquivalent 5,1)–6,8 l/100 km

CO2-Ausstoss
104–155 g/km plus 19–34 g/km aus Treibstoffbereitstellung

Effizienzkategorie
B–F

Preis
Ab CHF 52‘800.– (2.0 E-Performance, 6-Gang-Handschaltung, Heckantrieb, 163 PS)

Fahrzeuge gefunden
  Marke / Modell Fahrzeugart Antriebsart Preis
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T R-Sport AWD Neu Allrad CHF 76'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T R-Sport AWD Neu Allrad CHF 79'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T Prestige Neu Hinterradantrieb CHF 59'911
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T Prestige AWD Neu Allrad CHF 69'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T 300 Sport AWD Neu Allrad CHF 93'700
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 D 240 R-Sport AWD Neu Allrad CHF 74'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 D 180 R-Sport AWD Vorführmodell Allrad CHF 74'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 D 240 Prestige AWD Neu Allrad CHF 66'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T 300 Sport AWD Neu Allrad CHF 78'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T R-Sport AWD Vorführmodell Allrad CHF 76'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T Prestige AWD Vorführmodell Allrad CHF 59'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T Prestige AWD Vorführmodell Allrad CHF 59'990
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T Prestige AWD Vorführmodell Allrad CHF 59'990
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T R-Sport AWD Neu Allrad CHF 89'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 D 240 Portfolio AWD Vorführmodell Allrad CHF 44'900
JAGUAR XF JAGUAR XF Sportbrake 2.0 T Prestige Vorführmodell Hinterradantrieb CHF 67'900

Land Rover Discovery Sport: Noch mehr Premium!

Land Rover Discovery Sport

Das Bessere ist der Feind des Guten – nach diesem Motto ist Land Rover beim neuen Discovery Sport verfahren. Das Ergebnis der Modellpflege ist eine...

Weiterlesen

Mazda CX-30: Auto-Revoluzzer

Mazda CX-30

Mazda lässt dem kompakten Mazda3 eine ebenso smarte SUV-Variante folgen: Der CX-30 füllt die Lücke zwischen dem CX-3 und dem CX-5. Vor allem junge...

Weiterlesen

Das S-Klasse-SUV

Mercedes GLS

Mercedes schickt die dritte Generation des grössten Mercedes-SUV ins Rennen. Sie nimmt die Modellbezeichnung GLS buchstabengenau und versteht sich...

Weiterlesen

Die B-Klasse als SUV

Mercedes GLB

Mit dem neuen Mercedes GLB füllen die Stuttgarter die Lücke zwischen dem kleineren SUV GLA und dem grösseren GLC. Optisch orientiert er sich dabei am...

Weiterlesen

BMW 8er Grand Coupé: Vielleicht der schönste BMW überhaupt

BMW 8er Gran Coupé

Zuwachs für die 8er-Modellfamilie: BMW stellt dem Coupé und Cabrio ein viertüriges Gran Coupé zur Seite. Es kombiniert familiären Nutzen mit Eleganz...

Weiterlesen