Camaro Cabrio: Offener Kult!

Auch in der 6. Generation zeigt der Chevrolet Camaro sein sonniges Gemüt. Dabei macht das kultige US-Auto mit Stoffverdeck als Cabriolet eine gleichermassen gute Figur wie das Coupé und bietet ebenfalls zwei leistungsstarke Motoren an.

Ein Chevrolet Camaro verkörpert seit Generationen die ur-amerikanische Autobaukultur aus der Ära der legendären Ponycars. Besonders charakteristisch für den US-Boy sind dabei sein unverwechselbarer Blick aus extrem flachen Scheinwerfern, die von LED-Tagfahrlicht perfekt inszeniert werden und seine schwungvoll geformte Hüftpartie.

Als modernes Muscle-Car ist seine bullige Statur Programm: flach und breit aufgebaut, mit kräftigen Flanken, niedrigem Dach und schmalen Fensterflächen zeigt dieses Auto unverhohlen Kraft – so wie sein 6,2-Liter-V8-Block unter der grossen Motorhaube.


Klassisches Stoffverdeck
Das Cabrio-Stoffverdeck bewahrt die typische Charakteristik seines flachen Daches. Deswegen macht der Camaro Convertible auch im geschlossenen Zustand eine top Figur. Und wenn man das Dach per Knopfdruck elektrisch elegant in die Versenkung schickt, trumpft er ohnehin ganz gross auf.

Der kultige 6,2-Liter-V8 tritt mit Benzindirekteinspritzung, variabler Ventilsteuerung und Zylinderabschaltung an. Das bedeutet, dass der Camaro beim gediegenen Cruisen nur einen Teil seiner acht Zylinder bemüht. Das Resultat sind genügsame 11,5 l/100 km in Verbindung mit dem 8-Gang-Automatikgetriebe. Wer das 453 PS und 617 Nm starke Auto fürs extra-lebendige Fahrgefühl mit dem Wind im Haar lieber selber schalten möchte, kann ihn mit einer 6-Gang-Handschaltung kaufen.

Hochleistung mit Effizienz
Ausschliesslich mit der modernen 8-Gang-Automatik samt Schaltwippen am Lenkrad trumpft der 275 PS starke Zweiliter-Vierzylinder im Camaro auf. Sein hocheffizienter Reihenmotor mit Turbolader ist eine spritzige Alternative zum emotionalen V8. Für maximalen Cabrio-Spass bürgen beide Konzepte.

Dafür, dass Insassen die Open-Air-Saison vom Frühling bis in den Herbst geniessen können, sorgen zudem Annehmlichkeiten wie das beheizbare Lenkrad, 8-fach verstell- und beheizbare Sitze sowie die fahrdynamischen Qualitäten des kultigen Autos. Das sportlich kompakte Lenkrad liegt gut in den Händen und die Lenkung ist präzise. Bis zu vier elektronische Fahrprogramme schärfen die direkte Art des US-Sportwagens per Tastendruck nach.

Für die Sicherheit des heckgetriebenen Sportwagens sorgen moderne Assistenzsysteme wie die Querverkehrswarnung bei der Ausparkhilfe, Totwinkel- und Spurwechselwarnung. Das Beste wird aber sein, sie nehmen persönlich Platz im neuen Camaro Convertible – bei Ihrem Vertragshändler der Emil Frey AG.


KURZ&BÜNDIG

Garantie
3 Jahre oder 100‘000 Kilometer (Es gilt das zuerst Erreichte.)

Highlights
Starke Motoren, extrem kultiges Design

Preis
Ab CHF 52‘990.–/58‘490.–

Motor
2.0 4-Zylinder-Turbo, 6.2 V8 Leistung 275/453 PS

Drehmoment
400/617 Nm

Höchstgeschwindigkeit
240/250 km/h

Länge/Breite/Höhe
4,79/1,90/1,35 m

Mix-Verbrauch
8,1–12,5 l/100 km

CO2-Ausstoss
184–285 g/km plus 41/63 g/km aus der Treibstoffbereitstellung

Energieeffizienzkategorie
G


Toyota Supra: Comeback einer Legende

Toyota Supra

Fast 17 Jahre lang mussten sich die Fans japanischer Sportwagen gedulden. Nun feiert der Toyota Supra sein Comeback. Das lange Warten hat sich...

Weiterlesen

Mercedes-Benz EQC: Besternte Spannung

Mercedes-Benz EQC

Willkommen im Klub: Mit dem EQC lässt jetzt auch Mercedes-Benz ein vollelektrisches Auto von der Leine. Der schwäbische Stromer besitzt eine...

Weiterlesen

Toyota Camry: Schweizer Comeback eines Weltbestsellers

Toyota Camry

Nach 14 Jahren Abwesenheit feiert der Toyota Camry in der Schweiz sein Comeback. Dieses Mal kommt die elegante Limousine als Hybrid mit viel Platz und...

Weiterlesen

Mazda3: Die stille Revolution eines Selbstzünders

Mazda3

Der neue Mazda3 startet mit viel Hightech in die Zukunft. Am revolutionärsten ist dabei sein Motor – der «Diesotto», ein selbstzündender Benziner.

Weiterlesen

Jeep Compass Trailhawk: Der kompakte Outlaw

Jeep Compass Trailhawk

Obwohl Geländetauglichkeit bei jedem Jeep grossgeschrieben ist, trainiert der Hersteller die Offroad-Fähigkeiten seiner Modelle mit den «Trail...

Weiterlesen