Opel Astra

Servicemarke Opel: Tradition & Fortschritt

In Europa nicht mehr aktiv

1863 bezog Adam Opel in einem ehemaligen Kuhstall in Rüsselsheim seine erste Werkstatt und stellte vorerst Nähmaschinen her. Nach seinem Tod 1895 übernahm seine Witwe Sophie Marie zusammen mit den Söhnen Carl und Wilhelm die Geschäfte und wandte sich dem Autobau zu. 1899 wurde der erste Opel präsentiert: der „Patent Motorwagen System Lutzmann“. 1906 verliess der 1000. Opel die Fabrik, und 1929 übernahm General Motors die Firma. Es folgte eine lange Reihe erfolgreicher Fahrzeuge mit klangvollen Namen wie Kapitän, Olympia, Kadett, Opel GT (Werbeslogan: „Nur Fliegen ist schöner“), Ascona und Manta sowie den aktuellen Baureihen vom jugendlich-frischen Adam über den innovativen Stromer Ampera bis zum Flaggschiff Insignia. Der wurde 2009 ebenso zum „Auto des Jahres“ gekürt wie 2016 der neue Astra. Kaum ein Konkurrent kann vom Kleinwagen bis zum leichten Nutzfahrzeug ein vielfältigeres Modellangebot vorweisen.

Als autorisierter Servicepartner kümmern wir uns gern um Ihren Opel.