Iveco

Servicemarke Iveco: In 160 Ländern präsent

Seit über 40 Jahren Trendsetter

1975 erfolgte der Zusammenschluss von fünf Firmen mit einer 150-jährigen Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von LKWs: Fiat, Lancia, Magirus-Deutz, Unic und OM. Schon bald avancierte Iveco zu einem führenden Hersteller. Heute verfügt das Unternehmen mit Sitz in Turin über Produktionsstandorte auf fünf Kontinenten und betreibt Geschäftsaktivitäten in mehr als 160 Ländern. In der Schweiz ist ein dichtes Netz an Vertriebsstandorten und Servicestellen vorhanden. Die Fahrzeugpalette reicht vom DAILY Kastenwagen über den Offroad-Trucker bis zum 40-Tönner und einem Minibus, für die zum Teil auch alternative Antriebssysteme zur Verfügung stehen. Damit bietet Iveco praktisch für jeden Einsatzbereich im Transportgewerbe ein passendes Arbeitsgerät an.

Als autorisierter Iveco Servicepartner halten wir Ihren Kleinlaster oder Minibus in Schuss.