Servicemarke Alfa Romeo: Autos für Individualisten

Mehr als 100 Jahre Tradition

1910 verliess der erste Alfa Romeo die Fabrik im Mailänder Bezirk Portello, und schon bald setzten die Italiener Massstäbe in Technik und Design. Spätere Modelle wie die Giulietta, die Giulia oder der Spider verhalfen Alfa Romeo zu Weltruhm. Kaum eine andere Marke hat treuere Fahrer und Fans: die Alfisti. Der Mythos hängt auch mit sportlichen Erfolgen zusammen: So stieg Alfa Romeo 1950 in die neu gegründete Formel-1-Weltmeisterschaften ein und wurde mit Giuseppe Farina auf Anhieb Weltmeister. Im Programm stehen aktuell die beiden schnittigen Grossserienmodelle MiTo und Giulietta, die Fahrmaschine 4C sowie die herbeigesehnte Giulia, die die Marke mit dem herzförmigen Kühlergrill – dem Scudetto („Schildchen“) – zu neuen Höhenflügen führen soll.

Wir sind stolz darauf, von Alfa zum offiziellen Servicepartner auserkoren worden zu sein.