background-image

Teilelogistik

Logistische Drehscheibe der Emil Frey Gruppe

Die Zentrallager in Safenwil und Härkingen dienen als Logistik-Dienstleistungszentren für verschiedene Handelsgesellschaften.

Zahlen und Fakten
      Total Safenwil Härkingen
Generell Kunden Stk 31 21 10
  Marken Stk 55 41 14
  Fläche total m2 224'000 140'000 84'000
Lager Gebäudegrundfläche m2 73'000 29'000 44'000
  Gebäudevolumen m3 600'000 282'000 318'000
  Artikelpositionen an Lager Stk 250'000 166'000 84'000
  Artikelpositionen täglich bewegt Stk 18'000 12'000 6000
  Aufträge je Tag Stk 4500 2800 1700
  Gewicht ein/aus je Tag Ton 150 60 90
  Mitarbeiter Pers 143 89 54
Fahrzeuge PDI Kapazität Stk 85'000 60'000 25'000
  Werkstätten Stk 8 5 3
  Eigene Lagerplätze Stk 5300 3500 1800
  Zusätzliche Plätze in CH Stk 1500  
  Lagerkapazität Häfen Stk 8000  
  Mitarbeiter Pers 81 60 21
Die Zentrallager

Die Zentrallager sind die Drehscheibe im Warenfluss vom Hersteller zum Markenvertreter oder Endkunden und bieten Gewähr für eine rasche Zustellung sowie eine hohe Servicebereitschaft.

Unsere Logistik-Dienstleistungszentren verfügen über modernste Lagertechnik. Damit sind wir in der Lage, die Produkte unserer Kunden termin- und kostengerecht in gleichbleibender Qualität auszuliefern.

Eine flexible Führungsstruktur und einfache Organisation ermöglichen die rationelle Abwicklung der Abläufe in allen Bereichen des Unternehmens.

Sowohl die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt als auch den sinnvollen Einsatz moderner Technologien verstehen wir als Pflicht und Herausforderung zugleich.

Unser Know-how und unsere Infrastruktur ermöglichen es uns, den Logistikbedarf im Non-Food-Bereich auch für Firmen ausserhalb der Emil Frey Gruppe abzudecken.

Wareneingang & Eingangskontrolle

Die aus aller Welt eintreffenden Sendungen werden bei uns erfasst und mit einem Barcode-Beleg versehen. Die umfassende Eingangskontrolle der Waren legt den Grundstein für hohe Sicherheit und Qualität.

Wareneingang

Die aus aller Welt eintreffenden Sendungen werden bei uns erfasst und mit einem Barcode-Beleg versehen. Darauf folgend werden die Waren ihrer Beschaffenheit entsprechend auf die unterschiedlichen Lagerzonen verteilt.

Warenannahme
  • Die Ware wird mit Lkw, in Containern oder per Post angeliefert.
  • Eingangskontrolle
  • Die Ware durchläuft eine Grobkontrolle mit anschliessender Feinkontrolle.
  • Auszeichnung/Etikettierung
  • Wenn nötig werden die Artikel beschriftet und mit einem Eingangsbeleg versehen.

Lagerung, Lagerverwaltung und Wartung

Für die Einlagerung im Hochregallager kommen modernste Hochregalstapler und manuelle Regalbediengeräte zum Einsatz. Das Kleinteilelager wird mit einer Behältertransportanlage bedient und die Einlagerung erfolgt manuell.

Hochregallager

Mit modernsten Hochregalstaplern und manuellen Regalbediengeräten wird die Ware im Hochregallager eingelagert. Um den Ersatzteilen den richtigen Platz zuzuweisen, kommen mobile Datenerfassungsgeräte zur Anwendung. Nach der Einlagerung werden die Daten des Eingangsbeleges und der Strichcode des Lagerortes mit dem Datenerfassungsgerät erfasst und auf ihre Richtigkeit überprüft.

Kleinteilelager

Eine automatische Behältertransportanlage, gekoppelt mit einem leistungsfähigen Lagerverwaltungsrechner mit Visualisierung, steuert den gesamten Warenfluss für die Ein- und Auslagerung. Je nach der Beschaffenheit und den Umschlagsanforderungen der Teile stehen verschiedene Lagerabteile zur Verfügung.

Pneu-/Radlager

Hier werden sämtliche Pneu- und Radprodukte von Geschäftspartnern, für welche die Emil Frey Betriebs AG Dienstleistungen erbringt, zentral gelagert. Jeder Reifen und jedes Rad wird beim Einlagern minutiös inspiziert und geprüft. Deshalb können im Einlagerungsprozess weitere Dienstleistungen wie Auswuchten, Reifenpflege und -ersatz und, Radinspektion und -wäsche angeboten werden. Jede Tätigkeit wird mit unserem Lagerverwaltungssystem genauestens verfolgt und registriert.

Lagerbewirtschaftung

Damit jedes Produkt auf Anhieb am richtigen Ort eingelagert wird, werden im ganzen Lager mobile Datenerfassungsgeräte eingesetzt. Zur Lagerbewirtschaftung wird mit speziellen Staplern und Regalbediengeräten gearbeitet. Für die Lagerung von Öl, Flüssigkeiten, Farben, Lösungsmittel und allgemeinem Gefahrengut gibt es in den Zentrallagern Spezialbereiche sowie für sehr sperrige Güter das Blocklager.

Kommissionierung

Im entsprechenden Bereich werden die Rüstetiketten ausgedruckt.

In den entsprechenden Bereichen werden die Rüstetiketten ausgedruckt. Die Ware wird nach dem Prinzip «Mann zu Ware» im einstufigen System kommissioniert.

Spezielle Arbeiten

Wir erledigen auch Zusatzarbeiten, die aus der modernen Logistik nicht mehr wegzudenken sind.

Zusatzdienstleistungen

Vom Schrumpfen über das Umverpacken bis hin zu anspruchsvollen modernen Modifikationen – unsere Kunden können sich auf grösste Flexibilität verlassen.

Umpacken/Schrumpfen

Windschutzscheiben werden umgepackt und als zusätzlichen Schutz in einer Plastikfolie eingeschrumpft.

Radmontage

Auf mehreren Arbeitsplätzen mit einer Leistung von tausenden Einheiten pro Monat können unsere Kunden Fertigräder nach Wunsch montieren lassen.

Versand

Ob Badetücher, Werkstatthandbücher oder Prospekte – wir stellen jede Art von Aussendungen zusammen, die wir in der ganzen Schweiz verschicken.

Retouren

Unser Kundendienst wickelt Retoursendungen mit Unterstützung verschiedener erprobter Systeme professionell ab. Um Retouren zu vermeiden, arbeiten wir im In- und Ausland mit renommierten, zuverlässigen Spediteuren zusammen.

Distribution

Die Kundenbestellungen erreichen uns alle elektronisch und werden mit Hilfe unseres modernen Lagerverwaltungsrechners verarbeitet.

Warenausgang

Die Kundenbestellungen erreichen uns alle elektronisch und werden mit Hilfe unseres modernen Lagerverwaltungsrechners verarbeitet. Die Sendungen werden zusammengestellt, schonend verpackt und gewogen. Ebenso wird der Frachttarif ermittelt. Lieferscheine, Begleitblätter und Gefahrgut-Merkblätter werden ausgedruckt. Sofern durchführbar, werden für den Versand immer ökologische Mehrweggebinde verwendet.
Die Vielfalt an Versandmöglichkeiten – Abholer, Tageszustelldienst, Intercity, Nachtexpress, Stückgut, Post oder Export mit Laufzeiten von 2 bis 48 Stunden – lässt ein bedürfnisorientiertes Optimum zwischen Liefergeschwindigkeit und Transportpreis zu. Dank einer ausgeklügelten Logistik erreichen wir unsere Endkunden mehrmals täglich. 

Nach dem Kommissionieren wird der Auftrag dem Rechner (ALS 2300) gemeldet. Anschliessend werden die Behälter, die gegebenenfalls zu einem Auftrag zusammengeführt werden müssen, von der Behältertransportanlage bei der entsprechenden Verpackungsstelle abgegeben. Die Ersatzteile werden nun fachgerecht verpackt und versandt.

Post

Hier werden Sendungen aufgegeben, die das Gewicht von 30 kg nicht übersteigen.

  • Über diese Versandart wickeln wir auch Massenversände wie Prospekte, Werkstatthandbücher, Werkzeuge etc. ab sowie Postsendungen an private Empfänger.
  • Alle Sendungen werden am Tag nach Bestelleingang zugestellt. Ebenso stehen uns alle Zusatzdienstleistungen der Post zur Verfügung.
Stückgut

Für unsere Stückgutsendungen verfügen wir mit der Transportfirma Galliker über einen starken Partner. Über diesen Kanal werden vor allem Sendungen spediert, die mehr als 50 kg wiegen, Gefahrengut beinhalten und grossvolumige Güter beinhalten.

Retouren werden mit entsprechendem Abhollieferschein zurückgenommen.

Tagesexpress

Seit Mai 2003 betreiben wir unseren Tagesexpress. Dieser Service wurde stets den Bedürfnissen der Kunden entsprechend weiterentwickelt und ausgebaut. Heute sind jeden Tag 80 Fahrzeuge für Sie unterwegs.

Die Regionen Ost-, Zentral-, Nordwest- und Westschweiz sowie Teile der Kantone Wallis und Tessin werden zweimal pro Tag beliefert; der Kanton Graubünden einmal täglich.

Wenn Sie unten ihre Postleitzahl eingeben, werden alle relevanten Informationen über die Zustellhäufigkeit sowie die Bestell- und Zustellzeiten angezeigt.

PLZ Suche

{{ result.zip }} {{ result.city }}:
PLZ Ort Belieferung Bestellschluss Zustellzeit
{{ result.zip}} {{ result.city }} {{ result.daily_deliveries }}
Nacht-Express-Service

Wenn Sie als Kunde eine Depotvereinbarung bei unserem Transportpartner hinterlegen, können Sie vom Nacht-Express profitieren. Ihre bestellten Ersatzteile/Produkte werden am gleichen Abend vom Abholdienst unseres Transportpartners bei uns im Zentrallager abgeholt. Anschliessend werden diese in das Nachtnetz unseres Partners eingeschleust und bis spätestens 07.00 Uhr am nächsten Morgen (ganze Schweiz und Fürstentum Liechtenstein) in Ihr Depot geliefert.

Retouren können im Zuge einer Anlieferung mit einem entsprechenden Dokument retourniert werden.

clear