Ford Transit

Ford Transit-Reihe

Im August 1965 lief der Ur-Transit vom Band des britischen Ford-Werkes in Langley.

Bis heute wurden weltweit über sieben Millionen Exemplare des Kleintransporters abgesetzt, die in den vielfältigsten Gestalten und Einsatzgebieten ihren Dienst versahen und weiterhin versehen. Auch in siebter Generation befindet sich der Alleskönner auf ungebremster Erfolgsfahrt.

Heute steht der Name «Transit» für ein komplettes Nutzfahrzeugprogramm mit unzähligen Varianten für den Güter- und Personentransport – beginnend beim kompakten Courier über Connect und Custom bis zum Transit als grösste Baureihe. Der schluckt maximal 15 Kubikmeter und bis zu 4,2 Meter lange Gegenstände. Neben der Flexibilität und einer Fahrerkabine, die eher an einen PW erinnert als an einen Lieferwagen, sprechen auch sparsame Motoren, geringe Unterhaltskosten und eine lange Liste an technischen Finessen und durchdachten Detaillösungen für die Transit- Reihe. Sieben Millionen Käufer können sich nicht irren!

 

 

 

Kurz & bündig

 

Modellbezeichnung
Fahrzeuge für den Materialtransport laufen unter der Bezeichnung Transit: Transit Courier, Transit Connect, Transit Custom und Transit Van. Personentransporter, die sich auch mit PW-üblichem Komfort und Zubehör ausrüsten lassen, heissen Tourneo: Tourneo Courier, Tourneo Connect und Tourneo Custom. Dazu kommen der Transit Minibus und der Transit Chassis Cab.

Ladevolumen
Zwischen 2,3 m³ (Transit Courier) bis 15,1 m³ (Transit Van)

Sitzplätze
Zwischen 5 Plätzen (Tourneo Courier) und 11–18 Plätzen (Transit Minibus)

Highlights
Einzelne Modelle in verschiedenen Längen und Höhen sowie mit Front-, Heck- oder 4×4-Antrieb erhältlich

 

 

Fahrzeuge gefunden
  Marke / Modell Fahrzeugart Antriebsart Preis
FORD TRANSIT CONNECT FORD TRANSIT CONNECT Van 200 L1 Ambiente Neu Vorderradantrieb CHF 15'990
FORD TRANSIT CONNECT FORD TRANSIT CONNECT 210 L1 Trend Neu Vorderradantrieb CHF 19'990