177 Pferde für Steve Guerdat

Steve Guerdat fährt auf Toyota ab: Als neuer Markenbotschafter ist der Schweizer Spitzenspringreiter mit einem Land Cruiser unterwegs.

In der internationalen Pferdesportszene war der Springreiter Steve Guerdat aus dem jurassischen Bassecourt längst ein grosser Name, als er am Mittwoch, 8. August 2012 schlagartig für jedes Schweizer Kind zum Begriff wurde. An diesem Tag gewann Guerdat nämlich an den Olympischen Spielen in London im Sattel des elfjährigen Wallachs Nino des Buissonnets in der Einzelwertung die Goldmedaille; am Ende des gleichen Jahres war er die Nummer 1 im Weltspringsport. Seither gewann der sympathische Sportler zahlreiche Grand Prix.

Seit April 2017 ist der 35-Jährige Toyota Markenbotschafter und fährt einen Land Cruiser. Die Übergabe fand im zürcherischen Elgg statt, wo Steve Guerdat seit Anfang dieses Jahres Eigentümer und Betriebsleiter eines Reitsportzentrums ist – sinnigerweise bei garstigen winterlichen Verhältnissen und somit idealem Land-Cruiser-Wetter!

Denn weder von Wind und Wetter noch von schwierigstem Gelände lässt sich der 4×4-Alleskönner aus der Spur bringen, und das seit 1951. Ikonenstatus geniesst der Land Cruiser auch deshalb, weil er neben dem Toyota Hilux als erstes Auto den Nordpol erreicht hat.

«Exzellentes Komfortniveau»
Der Reit-Olympiasieger fand sofort grossen Gefallen an seinem neuen Fahrzeug: «Mit dem Swiss Olympic Partner Toyota kann ich auf eine zuverlässige Marke zählen, die sich im Reitsport stark engagiert. Ausserdem eignet sich der Land Cruiser dank seiner Robustheit, der hohen Anhängelast von 3,5 Tonnen sowie dem exzellenten Komfortniveau nicht nur für Fahrten an die Springturniere, sondern auch für den Alltag.»

Zwei, die zusammenpassen
Der Geschäftsführer der Toyota AG, Christian Künstler, der es sich nicht nehmen liess, seinem neuen Markenbotschafter die Schlüssel im «Reiterstädtchen» Elgg persönlich zu überreichen, sagte: «Wir sind stolz darauf, mit Steve Guerdat einen weiteren Spitzensportler an Bord zu haben. Er passt mit seinem bescheidenen Auftreten, seinem unbändigen Willen und seinem ausgeprägten Drang zur Perfektion ausgezeichnet zu unserer Marke.»

«Premium Partner» von Swiss Olympic 
Bis 2020 ist Toyota neuer «Premium Partner» von Swiss Olympic, dem Dachverband des Schweizer Sports und Nationales Olympisches Komitee. Aufgrund dieser Zusammenarbeit unterstützt Toyota nebst Steve Guerdat drei weitere Sportlerinnen, die für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio aspirieren. Es sind dies die erfolgreichen Beach-Volleyballerinnen Anouk Vergé-Dépré und Joana Heidrich sowie die aufstrebende 21-jährige Tessiner Kunstturnerin Caterina Barloggio. Sein Engagement für den Schweizer Sport beweist Toyota zudem mit den beiden weiteren Markenbotschaftern Sébastien Buemi (Motorsport) und Matthias Sempach (Schwingen). Im Weiteren sponsert Toyota auch die Swiss Paralympics und die Special Olympics Switzerland.