background-image

Emil Frey Automobile Mooseedorf

Wir sind Peugeot in Bern!

Seit vielen Jahren vertreten wir die Marke Peugeot in der Schweizer Hauptstadt. Früher unter dem Namen Löwen-Garage firmieren wir seit November 2019, nach dem Übertritt in die Gruppe Emil Frey, unter Emil Frey Automobile Moosseedorf.

Mit unseren rund 20 angeschlossenen Partnerbetrieben bedienen wir unsere Kundinnen und Kunden praktisch im gesamten Kanton Bern. Weiter unterstützen wir gemeinsam mit Peugeot Schweiz aktiv den Eishockeyclub SCB als Goldsponsor.

Sie finden bei uns nicht nur die grösste Peugeot Auswahl der Region, sondern auch eine Fachwerkstatt mit bestens ausgebildeten Mitarbeitenden.

Unter dem Label EMIL FREY SELECT finden Sie vor Ort stets auch eine Auswahl an gepflegten Occasionen verschiedener Marken. Occasionskauf ist Vertrauenssache und darum sollten Sie nur den Besten vertrauen. Denn nicht jeder Gebrauchte schafft es, eine EMIL FREY SELECT-Occasion zu werden.

Unsere Carrosserie mit Malerei repariert schnell und unkompliziert jeden Schaden an Ihrem Fahrzeug, egal welche Marke. Ob kleine Beule oder grössere Unfallreparatur, die Abwicklung mit der Versicherung übernehmen wir natürlich für Sie.

Überzeugen Sie sich doch gleich bei einem Besuch von unseren Dienstleistungen rund um das Automobil. Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Emil Frey Automobile Moosseedorf

Besuchen Sie unsere Peugeot Markenseite
Ihr Peugeot Händler in Moosseedorf.

Unser Team

Italo Nicola Innocenti

Geschäftsführer

Denise Lohm

Leiterin Ersatzteile + Zubehör

Ariharan Nirmalan

Lernender Ersatzteile + Zubehör

Armin Zulic

Verkauf Ersatzteile + Zubehör

Italo Nicola Innocenti

Geschäftsführer

Geschäftsleitung


Carrosserie


Ersatzteillager

Denise Lohm

Leiterin Ersatzteile + Zubehör

Ariharan Nirmalan

Lernender Ersatzteile + Zubehör

Armin Zulic

Verkauf Ersatzteile + Zubehör


Emil Frey – ein Familienunternehmen mit Tradition

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

1924 eröffnet Emil Frey in Zürich seine erste Werkstatt. Mit Fleiss und Können erarbeitet sich der gelernte Mechaniker rasch einen erstklassigen Ruf – als Fachmann mit promptem und gewissenhaftem Service. Dabei beschreitet er auch neue Wege: Nicht nur wegen seines Sportsgeistes fährt der junge Garagist erfolgreich Motorradrennen, sondern auch, um die Qualität seiner Produkte zu beweisen. So legt Emil Frey den Grundstein zu einer weitverzweigten Firmengruppe der Autobranche, die heute in Europa eine führende Position einnimmt. Trotz ihrer Internationalität ist die Emil Frey Gruppe ein klassisches Familienunternehmen geblieben. Die Prinzipien des Gründers sind noch immer in der Kultur des Unternehmens verankert.

Mehr über die Emil Frey Gruppe erfahren
Wir sind ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe.